Ressort
Du befindest dich hier:

Wie wäre es mit einer Geschenkepacken-Party?

Das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden: Lade einfach ein paar Freundinnen und Freunde ein, zum gemeinschaftlichen, kreativen Geschenkeverpacken.

von

Geschenke verpacken
© Thinkstock

Oft passiert es am Abend davor in Eile und ohne viel Liebe: Die Weihnachtsgeschenke werden rasch in irgendein Papier gewickelt und dasselbe mit ein paar Dekagramm Klebeband fixiert. Dabei macht ein liebevoll und hübsch verpacktes Präsent gleich doppelt Freude - beim Übergeben und beim Auspacken!

Aber wie wäre es zur Abwechslung einmal mit einer Geschenkeverpackungsparty? Gemeinsam im Freundeskreis macht das Ganze gleich viel mehr Spaß! Und man inspiriert sich darüber hinaus gegenseitig in der Art des kreativen Verhüllens.

Am besten hast du schon einiges an Geschenkpapier und bunten Bändern zu Hause - bitte jedoch ebenso alle Teilnehmenden, zumindest ein Papier und ein Band sowie Schere und Klebeband mitzunehmen. Toll wirken ebenso umfunktionierte Landkarten oder U-Bahnpläne als Geschenkpapier beziehungsweise Schuhbänder oder Bast als Geschenkbänder. Verzierungen wie Blätter, Äste oder Ähnliches sind mehr als willkommen um der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

Am besten lädst du 3 bis 5 Freundinnen und Freunde ein, die neben dem Verpackungsmaterial natürlich auch ihre eigenen Geschenke mitnehmen. Du stellst kleine Köstlichkeiten zum zwischendurch Naschen zur Verfügung, vielleicht ein bisschen Punsch, ein bisschen stimmungsvolle Musik und schon erledigt sich diese weihnachtliche "Pflicht" wie von alleine (aber eben gemeinsam) und man verbringt auch noch Zeit mit seinen Lieben, die man in der hektischen Vorweihnachtszeit ohnehin zu selten sieht.

Thema: Weihnachten

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .