Ressort
Du befindest dich hier:

Geschmacksmomente: Die perfekte Muttertagstorte

Foodbloggerin Karin von "Geschmacksmomente" liebt den Muttertag! Bei ihr gibt es dieses Jahre diese himmlische Eierlikörtorte mit Topfencreme Die wollen wir auch!

von

geschmacksmomente muttertagstorte
© Photo by Geschmacksmomente

Seit ich selbst Mutter bin freue ich mich immer riesig auf den Tag! Obwohl es mit etwas Planung zu tun hat, da mein Mann und ich ja auch noch eine Mutter haben, die geehrt werden möchte!
Ich versuche jedes Jahr meine eigene Mutter kulinarisch zu verwöhnen! Meist endet es in einem leichten drei Gänge Menü!
Von meinem Sohn bekomme ich einen selbst gekauften Blumenstrauß von einer Bäuerin am Markt und einen selbst gedeckten Frühstückstisch! Ich bin schon sehr gespannt auf die diesjährige Dekoration, denn letztes Jahr waren für jeden von uns kleine Matchbox Autos aus seiner Sammlung am Tisch, damit jeder zwischen den Bissen gleich spielen konnte und keiner vom Tisch aufstehen musste! Ich liebe die Gedanken und Einfälle von kleinen Kindern!
Das Rezept für diese himmlische Eierlikörtorte mit Beeren und Topfencreme möchte ich euch wärmstens an Herz legen, da sie wirklich ratzfatz geht und super schmeckt!
Ich wünsche euch allen einen schönen Muttertag, egal wie und wo ihr ihn verbringt!

geschmacksmomente muttertagstorte

ZUTATEN

Boden
5 Eier
20 dag Zucker
250 ml Eierlikör (oder 1 Joghurtbecher)
250 ml Sonnenblumenöl (oder 1 Joghurtbecher)
20 dag Finis Feinstes Mehl
1 Backpulver
Topfencreme
500 g Topfen
250 ml Schlagobers
100 g Staubzucker
3 EL Zitronensaft
6 Blatt Gelatine

geschmacksmomente muttertagstorte

ZUBEREITUNG

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, langsam den Eierlikör und das Öl einfließen lassen. Danach das Backpulver und das Mehl Löffelweise beigeben. Die Masse in eine gebutterte und bemehlte Form leeren und bei 150 Grad Heißluft für 40 Minuten backen.

Den Topfen mit dem Staubzucker cremig verrühren. Das Schlagobers steif schlagen, beiseite stellen. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen. Den Zitronensaft leicht erwärmen und die ausgedrückten Gelatineblätter darin auflösen. Die Masse unter die Topfencreme rühren und das Schlagobers unterheben.
Auf dem Tortenboden die gewaschenen Beeren verteilen und die Topfencreme darauf verstreichen. Mindestens vier Stunden kalt stellen, am Besten über Nacht.

geschmacksmomente muttertagstorte
geschmacksmomente muttertagstorte