Ressort
Du befindest dich hier:

Gesichtsreinigung: Die 5 häufigsten Fehler

von

Ein bisschen Reinigungs-Gel, Wasser, fertig? Falsch gedacht. Wir verraten dir die 5 häufigsten Fehler, die du bei der Gesichtsreinigung machen kannst.


Peelings © Bild: Thinkstock

Peelings

Ein Peeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen –der Teint wirkt klarer, rosiger und reiner. Am besten wirkt es, wenn du deine Haut am Abend vor dem Schlafengehen peelst. Denn während der Nacht erneuert sich deine Haut und neue Zellen werden aufgebaut. Übrigens: Öfter als 2 Mal pro Woche solltest du deine Haut nicht klar rubbeln. Sonst kann es zu Irritationen kommen.