Ressort
Du befindest dich hier:

Gesichtsmaske selber machen: Eiweiß ist der neueste Trend im Internet

Würdest du dir für Glowy Skin Eiweiß ins Gesicht schmieren? Die DIY Gesichtsmaske aus Ei soll das ultimative Hausmittel gegen unreine Haut, Mitesser, Akne, Pickel und vergrößerte Poren sein... Wir haben uns das Wundermittel zum Selber machen einmal genauer angesehen...

von

Gesichtsmaske selber machen: Eiweiß ist der neueste Trend im Internet

Die Gesichtsmaske soll DAS Hausmittel gegen Akne und Mitesser sein...

© iStock

Du liebst Eier? Wir eh auch. Aber würdest du dir ein rohes Ei ins Gesicht schmieren? Anscheinend soll ein einfaches Ei DIE Antwort bei großen Poren, Akne, Pickeln und fahler Haut sein! Hört Hört!

Gestartet hat den Hype um die Eiweiß-Maske Dr. Shereene Idriss. Die Star-Dermatologin zeigt auf Instagram immer wieder diverse Beauty-Geheimnisse. Von Botox, über Dermaroller und Microneedling, bis hin zu DIY Gesichtsmasken. Wir und ihre 29.000 Follower sahen zu, wie sie sich - recht skeptisch - rohes Ei über ihr ganzes Gesicht schmierte. Das Eiweiß-Facial war ihr nicht suspekt, wie man in ihrer Insta-Story verfolgen konnte.

Gesichtsmaske selber machen: Probiert es mit Eiweiß!

Idriss ist sich selbst unsicher, als sie das Eiweiß vorbereitet, massiert es ins Gesicht ein und wartet, während die Flüssigkeit trocknet und es ihr bald unmöglich macht, ihre Gesicht zu bewegen. Sobald sie die Gesichtsmaske abwäscht, spricht das Ergebnis aber für sich: DIESER GLOW!!! Plötzlich erscheint es als die beste Idee aller Zeiten, sich Ei als Maske aufs Gesicht zu klatschen.

DIY: Gesichtsmaske gegen Akne, Pickel und Mitesser

Es hört sich komisch an, aber der jahrhundertealte Trick macht sogar ziemlichen Sinn: Eier haben eine Handvoll Inhaltsstoffe, die sie zur absoluten Königin der Gesichtsmasken machen. Lysozym, ein Enzym das Bakterien tötet und somit perfekt bei Akne und vergrößerten Poren wirkt, ist nur einer davon. Das Protein im Ei hilft außerdem, beschädigtes Gewebe zu reparieren, stärkt unsere Haut und regt die Kollagenproduktion an. Magnesium gibt der Haut einen strahlenden Glow und soll auch helfen, den Alterungsprozess zu verlangsamen.

DIY: Wie mache ich die Gesichtsmaske aus Eiweiß?

Es ist außerdem deppeneinfach, die Maske selbst herzustellen: Schlage ein Ei auf, trenne das Eigelb vom Eiweiß und schlage das Ei dann zu einem leichten Schnee auf. Das halbflüssige Eiweiß dann einfach ins gereinigte Gesicht einmassieren. Das Eiweiß trocknet ziemlich schnell - du wirst dein Gesicht nicht mehr bewegen können, aber lass dich einfach darauf ein. 10 bis 15 Minuten sollte die Gesichtsmaske aus Ei auf deiner Haut wirken dürfen. Dann einfach abwaschen und dein sichtlich strafferes Gesicht und die strahlende Haut bewundern. Wir hätten es auch nicht geglaubt, aber Eiweiß auf unser Gesicht zu schmieren ist eine wahrhaft geniale Idee!