Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Gesichtsmaske rettet deine Haut und kostet nicht einmal 5 Euro

Habt ihr mit Unreinheiten und Mitesser zu kämpfen und habt schon x Produkte getestet, aber nichts hilft? Diese Maske wirkt Wunder!


Diese Gesichtsmaske rettet deine Haut und kostet nicht einmal 5 Euro

Wirkt Wunder!

© istockphoto.com

Letztens sah meine Haut wieder aus wie ein Streuselkuchen. Das lag hauptsächlich am Stress und auch an den Hormonen. Eine Freundin meinte daraufhin, dass ich unbedingt eine Peelingmaske ausprobieren sollte, die sie sich immer selbst zusammenmischt. Alle Ingredienzien haben wir meistens zuhause, sind also somit natürliche Stoffe und keine Chemikalien. Hinzu kommt, dass die Maske nicht einmal fünf Euro kostet.

Ich war anfangs etwas skeptisch, doch sobald ich sie auf das gereinigte Gesicht aufgetragen hatte, spürte ich schon einen positiven Effekt. Es prickelte und es fühlte sich so an als würde meine Haut von innen gekühlt werden. Und danach fühlte sich mein Haut an so weich wie ein Babypopo. Ihr solltet es probieren! Mehrmals!

Wundermaske – so geht’s

Zutaten:

Honig (nach Belieben)
2-3 TL Zimt
2-3 TL Muskatnuss (lieber weniger bei sensibler Haut)
3-4 Tropfen Teebaumöl (lieber weniger bei sensibler Haut)

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen, bis eine braune, dickflüssige Paste entsteht.

Anwendung:

Die Paste auf die vorher gereinigte Haut auftragen und einwirken lassen. Bei schlechter Haut zwei bis drei Mal die Woche wiederholen, bis eine Besserung des Hautbilds erkennbar ist. Ansonsten ein- bis zweimal wöchentlich.

Einwirkzeit:

mind. 30 Min (lieber weniger bei sensibler Haut)

Abwaschen:

Das Gesicht mit lauwarmem Wasser und leichten Kreisbewegungen waschen, um ein Peeling-Effekt zu erzeugen.

Wirkung:

Honig – antibakteriell, entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend
Zimt – reaktiviert die Durchblutung und verkleinert Poren
Muskatnuss – mindert Flecken und Rötungen
Teebaumöl – wundheilend und entzündungshemmend

Thema: Pflege