Ressort
Du befindest dich hier:

DIY-Masken für jedes Hautproblem!!

Pickel, Falten, fahler Teint? Um dein Hautproblem in den Griff zu bekommen, brauchst du keine teuren Gesichtsmasken. Du kannst sie auch selber machen!

von

DIY-Masken für jedes Hautproblem!!

Ratzfatz, fertig ist die Gesichtsmaske

© Getty Images

Manchmal habe ich fettige Haut. Dann wieder sind Unreinheiten und Pickel mein Problem. Und in der Übergangszeit? Trockene Stellen. Hormonelle Veränderung, falsche Ernährung - egal, was mein Hautproblem ist: zur Bekämpfung müsste ich ungefähr fünf Tiegel mit teuren Gesichtsmasken im Badezimmer haben. Spielt's so aber natürlich nicht....

Wenn ich also meiner Gesichtshaut etwas Gutes tun will, dann greife ich in den Kühlschrank. Dort finde ich nämlich alle Zutaten, die ich für eine hochwertige, natürliche Gesichtspflege benötige. Du bist interessiert? Prima! Dann habe ich für dich Rezepte für acht Gesichtsmasken zum Selbermachen rausgesucht. Und zwar für JEDES Hautproblem.

Tipps für das Selbermachen einer Gesichtsmaske:

Bei natürlichen Zutaten solltest du immer Bio-Produkte nutzen. Selbst gerührte Masken unbedingt sofort anwenden und nicht "kurz mal im Kühlschrank aufbewahren". Denn sonst besteht die Gefahr, dass sich Keime in der Gesichtsmaske ansammeln – und den Effekt kaputt machen. Wenn du zu allergischen Reaktionen neigst oder besonders empfindliche Haut hast, dann teste die selbst gemachte Maske erst in der Armbeuge. Übrigens: jede DIY-Gesichtsmaske sollte etwa 15 - 20 Minuten einwirken - und vor dem Auftragen unbedingt das Gesicht reinigen!

Karottenmaske für trockene Haut

Die Zutaten:

  • Saft von zwei Karotten
  • 1/2 Eigelb
  • 2 Tropfen Olivenöl

So gelingt's:

Etwas Karottensaft mit dem halben Eigelb (einfach verquirlen und die Hälfte abgießen) und zwei Tropfen Öl vermischen. Die Flüssigkeit nun auf dem Gesicht verteilen und einwirken lassen.

Topfenmaske gegen große Poren

Die Zutaten:

  • 2 EL Topfen
  • 1/2 Zitrone

So gelingt's:

Die halbe Zitrone auspressen und mit dem Topfen verrühren, bis es eine glatte Masse ist. Nun auf dem gereinigten Gesicht auftragen und trocknen lassen. Anschließend gründlich abwaschen.

Pickel-Reinigungsmaske mit Germ

Die Zutaten:

  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 EL Milch
  • 1 Packung Germ

So gelingt's:

Den Germ verbröseln und mit Milch plus Zitronensaft schön glattrühren. Die fertige Masse auftragen und etwa 15 Minuten einwirken lassen. Gesicht mit lauwarmen Wasser reinigen.

Avocado-Joghurt-Maske für trockene Haut

Die Zutaten:

  • 1 EL Naturjoghurt
  • 1/2 reife Avocado

So gelingt's:

Als Avocadosüchtlinge finden wir es schwierig, diese Maske nicht sofort zu schnabulieren. Aber bei trockener Gesichtshaut ist sie eben auch perfekt geeignet. Avocado mit einer Gabel zu Brei vermanschen und nun mit dem Naturjoghurt zu einer cremigen Masse vermengen. Im sauberen, trockenen Gesicht verteilen und antrocknen lassen.

Honig-Papaya-Maske gegen fahlen Teint

Die Zutaten:

  • 100 g reife Papaya
  • 1 TL Honig
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Olivenöl

So gelingt's:

Papaya kleinschneiden und gut pürieren. Dann mit Eigelb, Honig und Olivenöl vermischen. 15 Minuten auf dem gereinigten Gesicht einwirken lassen!

Honig-Maske gegen Falten

Die Zutaten:

  • 1 TL Bienenhonig
  • 1 Eiweiß
  • 50 g Gerstenmehl

So gelingt's:

Ihr mischt den Bienenhonig mit dem Gerstenmehl. Eiweiß zu Schnee schlagen und 2 TL mit der Honig-Masse verrühren. Dick auftragen und ca. 20 Minuten einziehen lassen, dann warm abwaschen.

Himbeer-Maske gegen gestresste Haut

Die Zutaten:

  • 12 Himbeeren
  • 2 EL Schlagobers
  • 2 EL Mandelkleie

So gelingt's:

Himbeeren am besten mit einer Gabel zerdrücken. Die Mandelkleie mit wenig Wasser zu einem Brei rühren und mit dem Obers zu den Himbeeren rühren. Im Gesicht verteilen und nach 15 Minuten mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Kakao-Maske gegen schuppige Haut

Die Zutaten:

  • 1/2 Tasse dunkles, ungesüßtes Kakaopulver
  • 3 EL Schlagobers
  • 1 TL Honig
  • 2 EL feines Hafermehl

So gelingt's:

Kakaopulver ins Schlagobers einrühren. Mit dem Honig gut durchmischen. Nun das Hafermehl untermischen. Nach 15 Minuten Einwirkzeit abwaschen.