Ressort
Du befindest dich hier:

Gespräche über Liebe, Sex und die Männer: Fünf Frauen, Fragen und ein Diktiergerät

Samstagabend, 20 Uhr: Fünf Frauen sitzen bei Prosecco, Snacks und Co. zu hause auf der Couch. Und schon geht´s rund: "Hast du gehört?" "Wie kann er das nur tun?" "Wenn er das nächste Mal anruft, werde ich nicht abheben!" - Ein richtiger Mädelsabend eben! Unverblümt werden Beziehungsprobleme, Liebesabenteuer und Dating-Geschichten mit den besten Freundinnen besprochen.


Gespräche über Liebe, Sex und die Männer: Fünf Frauen, Fragen und ein Diktiergerät
© The Face

"Wir Frauen legen gerne unser Innerstes auf den Tisch, weil es guttut, wenn eine Freundin schon mal dasselbe erlebt hat. Dann fühlt man sich mit seinen Problemchen weniger allein. Außerdem haben wir das Quassel-Gen in uns", so die 23-jährige Juleska Vonhagen. Die Berliner Buchautorin und Radioreporterin veranstaltete mit ihren vier "Mädels" einen besonderen Frauenabend. Besonders deshalb, weil ein Diktiergerät mitlief, das 33 Fragen - plus dazugehörige Antworten - zu Liebe, Lust und Leidenschaft aufzeichnete. Das Protokoll des lockeren Frauenplauschs verarbeitete Juleska unter dem Titel "Herzmist" zu einem vergnüglichen Buch.

In welcher Freundin der Mädelsrunde erkennen Sie sich wieder? In Christina, 23, vernünftig und seit 3 Jahren glücklich verliebt? Evi, 23, gut gelaunter Single? Pauline, 23, vergeben, aber mit wenig Vertrauen ins männliche Geschlecht? Rike, 22, seit drei Jahren liiert, nur die Leidenschaft fehlt? Oder Juleska, Single und selbsternannte Küchentisch-Philosophin?

LESEN Sie die besten elf Fragen zusammengefasst in WOMAN 11/09!