Ressort
Du befindest dich hier:

Cocktails, die man ohne Reue trinken kann!

Das ist der Party-Hammer: Cocktails mit Nährstoffboost. Sie enthalten jede Menge gesunde Zutaten, aber auch ein wenig Alkohol. So genießt man ohne Reue. Teste unsere Lieblingsrezepte!

von

Gesunde Cocktails mit Alkohol

Wir sind dann mal im Vitamin-Rausch!

© Getty Images - JGI/Jamie Grill/Blend Images LLC

Auf Events sind sie längst der Renner, und auch im Netz findet man immer mehr Rezepte: Es geht um Cocktails, die mit einer moderaten Menge Alkohol und wenig Zucker auskommen, dafür aber vor Vitaminen und Spurenelementen nur so strotzen. Angereichert werden die Drinks mit besonders nährstoffreichen Obst und Gemüsesorten, Kräutern und Superfoods. Die Philosophie dahinter: Cocktails ja, aber mit gesundheitlichem Mehrwert. Unser Körper soll nicht nur Alkohol bekommen, sondern auch die Nährstoffe, die er wirklich braucht. Auch beim Zucker wird gespart. Klassische Cocktails sind den meisten ohnehin zu süß oder zu stark. Zudem sind sie mit Unmengen Sirup und Obers oft extreme Kalorienbomben. Viel besser ist es, die Drinks mit Superfoods aufzuwerten!

DAS IST DRIN

Zutaten wie Granatapfel, Beeren, Zitrusfrüchte, Ingwer oder Kohl geben interessante Geschmacksnoten und enthalten neben wertvollen Vitaminen auch eine hohe Menge an Pflanzenstoffen, die unsere Selbstheilungsprozesse im Körper unterstützen sowie den Stoffwechsel und die Zellerneuerung ankurbeln.

»GRANATAPFEL-KICK«
Cocktails mit Vitaminen

2 DRINKS
Schwierigkeitsgrad 1
ZUTATEN: 50 g Himbeeren, 1 Granatapfel, 100 ml Mineralwasser, 4 cl Gin
ZUBEREITUNG: Himbeeren waschen und fein pürieren. Granatapfel entzweischneiden und mithilfe einer Zitronenpresse zu Saft verarbeiten. Himbeeren, Granatapfelsaft und Mineralwasser vermischen. Mit Gin und Eiswürfeln verrühren.
WIRKUNG: Das in Granatäpfeln enthaltene Vitamin K ist wichtig für die Knochenbildung und beugt Hautrötungen und Augenringen vor. Wie die Himbeeren sind sie reich an Folsäure, die hält den Stoffwechsel fit. Außerdem ist in beiden Früchten viel Kalium enthalten, das die Funktion von Nerven und Muskeln unterstützt.

»BLAUES WUNDER«
Cocktails mit Vitaminen

2 DRINKS
Schwierigkeitsgrad: 1
ZUTATEN: 50 g Heidelbeeren, 10 Minzblätter, 4 cl Aloe-Vera-Gel (Apotheke), 200 ml Kokoswasser, 4 cl Limettensaft, 4 cl Rum
ZUBEREITUNG: Heidelbeeren und Minzblätter waschen und mit Eiswürfeln auf 2 Gläser aufteilen. Aloe-Vera-Gel im Kokoswasser verrühren, Limettensaft und Rum dazugeben und ins Glas leeren. Mit Löffel durchrühren.
WIRKUNG: Das Vitamin E in Heidelbeeren schützt vor Entzündungen und stärkt das Immunsystem, Gerbsäure entlastet die Verdauung. Plus: In Aloe Vera ist die Aminosäure Lysin enthalten, die unsere Kollagenbildung aktiviert und die Haut elastisch hält.

»SAUER-POWER«
Cocktails mit Vitaminen

2DRINKS
Schwierigkeitsgrad: 1
ZUTATEN: 1 Zitrone mit unbehandelter Schale, 4 x 1mm dicke Scheiben Ingwer, 1 Zweig Rosmarin, 200 ml Birkenwasser (Reformladen), 2 cl Agavensirup, 4 cl Wodka
ZUBEREITUNG: Zitrone in Scheiben schneiden, gemeinsam mit Ingwer, Rosmarinsträußchen, Eiswürfeln in 2 Gläser geben. Mit Birkenwasser, Sirup und Wodka übergießen, umrühren.
WIRKUNG: Vitamin C in der Zitrone und Gingerole im Ingwer boosten die Abwehr, in beiden enthaltenes Kalzium stärkt Zähne und Haar.

»GRÜNER FRISCHMACHER«
Cocktails mit Vitaminen

2 DRINKS
Schwierigkeitsgrad: 1
ZUTATEN: 8 große Blätter Grünkohl, 1/2 Salatgurke, 1 Tasse Ananas gewürfelt, 1 gestrichener TL Matchapulver, Saft von 1/2 Zitrone, 4 cl Tequila
ZUBEREITUNG: Grünkohl, Gurke und Ananas im Mixer fein pürieren. Mit Matchapulver, Zitronensaft und Tequila verrühren und Crushed Ice untermischen.
WIRKUNG: Neben den großen Mengen Vitamin C, das unser Immunsystem stabil hält, sind im Grünkohl auch Omega-3-Fettsäuren, die unsere Haut festigen. Übrigens: Grün hat eine besondere Kraft. Das in Kohl und Matcha enthaltene Chlorophyll hat einen hochwirksamen Anti-Aging-Effekt.

IDEALER MIX: Wer mit dem Alkohol sparsam umgeht und den Cocktail zur Vitaminbombe macht, profitiert doppelt.