Ressort
Du befindest dich hier:

Gesunder Snack: Salty Edamame!

Statt Chips und Popcorn: Gesalzene Edamame! Die Soja-Bohnen sind ein toller Eiweiß-Lieferant und lassen sich in nur zehn Minuten als Snack zubereiten.

von

Gesunder Snack: Salty Edamame!

Statt Chips gibt's ab jetzt Soja!

© istockphoto

Ich gestehe: Ich bin Chips-süchtig. Selbst wenn ich mir vornehme, nur ein oder zwei der Kartoffelscheiben zu essen – am Ende ist es immer die komplette Packung. Lecker. Aber leider auch nicht wirklich leicht und gesund.

Im Rahmen meiner Ernährungsumstellung (die ich mit dieser App versuche) bin ich nun auf einen super-gesunden Snack gestoßen, der das Potential hat, mich für alle Zeiten von meiner Chips-Sucht zu erlösen. Denn Edamame, die kleinen grünen Sojabohnen, sind ein köstlicher Snack, der außerdem in nur zehn Minuten und ohne großen Aufwand zubereitet ist.

Dazu ist Edamame noch ein echter Eiweiß- und Nährstoff-Lieferant; Kalorien haben die Sojabohnen auch kaum.

Das brauchst du:

  • grobkörniges Meersalz
  • Edamame (ist in fast allen Asia-Shops erhältlich)

So bereitest du Edamame zu:

  • Edamame ist meist nur tiefgefroren erhältlich. Also taue die Menge, die du benötigst, erst einmal auf.
  • Danach kochst du die Bohnen im Wasser kurz auf. Da reichen 5 Minuten. Denn man isst Edamame nicht heiß, sondern einfach warm.
  • Anschließend die Bohnen abtropfen, mit warmem Wasser abspülen und in eine Schüssel geben.
  • Nun mit grobkörnigem Meersalz bestreuen. Wer es scharf mag, kann auch ein paar Chili-Flocken darüber streuen. Fertig ist der gesunde Snack!

Achtung: Bei Edamame isst man nur die Bohne, die man aber direkt aus der Schale in den Mund zuzelt!