Ressort
Du befindest dich hier:

"Get Long Legs" im Test

Sneakers tragen und trotzdem ein paar Zentimeter größer sein? Das geht jetzt mit den Absatz-Einlagen von "Get Long Legs". WOMAN-Redakteurin Nadja hat sie getestet!

von

Get long legs Einlagen im Test

Fake-High-Heels in Form von Sneakers? #KönnenWir

© WOMAN

Ich trage nur selten hohe Schuhe, weil es ganz einfach nicht mein Style ist. Lieber mag ich Sneakers und Boots - legeres Schuhwerk eben! Wenn ich auf Veranstaltungen High Heels trage, finde ich es aber großartig mal ein paar Zentimeter größer zu sein. Das wirkt sich auch total aufs Ego aus - ehrlich!

Für all jene, die ihre Sneakers weiterhin tragen und trotzdem um ein paar Zentimeter wachsen wollen, gibt es jetzt die Lösung aus der Schweiz: Die Firma "Get Long Legs" produziert Absatz-Einlagen, die man in allen Schuhen tragen kann!

Get Long Legs in Sneakers
Get Long Legs im Test

"Get Long Legs" im Test

Das "Get Long Legs"-Paket kommt in einer süßen Box. Ich kann es kaum erwarten die Einlagen auszuprobieren. In der Box enthalten sind gleich drei Paar der Einlagen in verschiedenen Höhen, die dann miteinander kombiniert werden können. So kann man sich 2, 3 oder 4 cm größer mogeln.

Get long legs Einlagen im Test
Get long legs Einlagen im Test

Die Einlagen sind nur in einer Größe verfügbar und passen in jeden Schuh.

Get long legs Einlagen im Test

"Get Long Legs" in Sneakers

Ich teste zuerst die 2-cm-Variante mit meinen schwarzen Nike-Sneakers. Zuerst fühlt es sich ganz gut an aber im Laufe des Tages beginnen meine Füße zu schmerzen. Ich spüre den Übergang der Einlage und diese drückt in meine Fußsohle. Die 4-cm-Variante in den Sneakers ist auf keinem Fall möglich, da der Schaft der Sneakers zu niedrig ist und man oben rausrutscht. Hier würde ich "High Top" Sneakers, wie die von Vans empfehlen:

Get Long Legs für Männer

"Get Long Legs" in Boots

Am zweiten Tag teste ich die Einlagen in meinen schwarzen Lederboots. Hier habe ich genug Platz und die Einladen fühlen sich richtig gut an. Ich versuche zwei Einlagen miteinander in die Boots zu legen aber das fühlt sich einfach nicht mehr gut an. Die 2-cm-Einlage trage ich den ganzen Tag - meine Füße fühlen sich wohl und ich mich ein Stückchen größer.

"Get Long Legs" Ballerinas und High Heels

Vergiss es! Ballerinas haben einen sehr kurzen Schaft, man rutscht sehr leicht aus dem Schuh, sobald man eine Einlage verwendet. Bei High Heels das gleiche Problem... Leider unbrauchbar!

Fällt den anderen auf, dass man größer ist?

Da ich nur die 2-cm-Einlagen trage, weil sich die anderen nicht so gut anfühlen, fällt keinem auf, dass ich größer bin. Aber ganz ehrlich? Zwei Zentimeter fallen nun mal nicht auf... auch wenn es für mich persönlich einen Unterschied macht, ob ich 1,69 m oder 1,71 m groß bin!

Mein Fazit

Die Einlagen in den Boots trage ich noch immer - sie machen den Schuh, der weit geschnitten ist, sehr gemütlich. In allen anderen Schuhen finde ich die Einlagen ziemlich unbrauchbar, da der Schaft bei den meisten zu kurz geschnitten ist. Deswegen kann ich die Absatz-Einlagen ausschließlich für Stiefel und Boots empfehlen. Auch wenn keinem auffällt, dass ich 2 cm größer bin, fühle ich mich irgendwie größer und besser damit. Und wer weiß: Vielleicht strahle ich das auch aus? ;)

Get long legs Einlagen im Test

Erhältlich sind die Absatz-Einlagen "Get Long Legs" um 29,90 Euro bei www.getlonglegs.com. Achtung: Wegen der großen Nachfrage musst du derzeit bis zu einer Wartefrist von 4 Wochen rechnen. Laut Hersteller sieht es nächste Woche dann besser aus! :)

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.