Ressort
Du befindest dich hier:

Diese 3 vermeintlich gesunden Getränke solltest du nie vor dem Sport trinken

Dass man vor dem Sport keine Cola trinken sollte, ist ja durchaus klar. Aber auch viele vermeintlich gesunden Getränke sind nicht ideal für den Körper bevor du loslegst.


Getränke vor dem Sport
© iStockphoto.com

Viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen ist selbstverständlich wichtig bei körperlicher Anstrengung. Wichtig ist aber ebenso welche Form der Flüssigkeit du dann zu dir nimmst. Und vor allem vor dem Sport solltest du dir gut überlegen, was du trinkst - von diesen drei Getränken raten wir eher ab:

  1. Wasser mit Kohlensäure: Die Kohlensäure kann deinen Magen belasten sowie zu einem Blähbauch führen. Und das kann man nun wirklich nicht gebrauchen bei der Fitnessrunde.
  2. Getränke mit Milch - also auch keine Proteinshakes: Dein Körper braucht länger, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu verdauen und daher stehen einem diese kurz vorm Sport zu sich genommen nicht zur Verfügung. Wenn dann solltest du diese mit zumindest 2 Stunden Abstand zu dir nehmen.
  3. Isotonische Getränke: Wie bitte? Sind diese nicht extra für den Sport gedacht? Nun ja, die meisten bestehen jedoch leider hauptsächlich aus Zucker, der zwar schnell Energie liefert, aber kurze Zeit später folgt das Loch. Nach dem Sport ist ein hochwertiges isotonisches Getränk allerdings ideal.

Und am einfachsten ist ja doch immer noch das stille Wasser aus der Wasserleitung.

Thema: Fitness