Ressort
Du befindest dich hier:

Getrennt leben oder ganz trennen?

Zu viel Alltag, zu viel Streit, zu viel von einander: Manchmal wird die Innigkeit beim gemeinsamen Wohnen zu viel des Guten. Aber kann eine Beziehung in getrennten Wohnungen dauerhaft funktionieren?


getrennt wohnen
© iStockphoto.com

"Er will ausziehen - ist das das Ende der Beziehung?"

"Ich bin seit vier Jahren in einer Beziehung und wohne mit meinem Freund zusammen in einer Mietwohnung. Obwohl diese in einer sehr ruhigen Gegend liegt, findet mein Freund, dass umliegende Baustellen und Nachbarn unzumutbar sind, am Stadtrand wäre es viel ruhiger. Die Wohnung ist aber sehr günstig, zentral, und wenn ich schon ausziehe, möchte ich in eine Eigentumswohnung und nicht unbedingt so weit weg. Deshalb hat mein Freund jetzt verkündet, dass er alleine ausziehen will. Er meint, es bleibe ihm nichts anderes übrig, weil ich ja nicht sehe, wie er leidet. Wenn er das macht, können wir uns doch gleich trennen, oder?"

Der Rat des Experten:

Der Paar-Berater, Psychologe und Autor Dr. Michael Schmitz kennt sich aus mit Beziehungen und berät realistisch, aus männlicher Sicht sowie mit viel Herz.

Dr. Schmitz: "Mir kommt die Idee, dass es womöglich "Baustellen" in deiner Beziehung gibt, die bedeutender sind als die in der umliegenden Gegend. Aus einer Angelegenheit, die pragmatisch anzugehen wäre - wo könnten wir wohnen und uns beide wohlfühlen -, wird bei dir eine Grundsatzfrage: Zusammenbleiben - ja oder nein? Dahinter lauert die Frage: Passen wir mit unseren Bedürfnissen zusammen?

Bedenkt und beredet, welche Bedürfnisse euch grundlegend voneinander unterscheiden. Und dazu: Wann und wie sehr sich jeder vom anderen enttäuscht fühlt, wenn der etwas möchte, was den eigenen Wünschen nicht entspricht. Findet in eurer Beziehung ein Machtkampf statt? Oder wollt ihr euch gegenseitig Verständnis und Rückhalt geben? Dann könntet ihr darüber reden, was sich jeder vom anderen wünschen würde, wer wann "Vorrang" hat und welche guten Kompromisse geschlossen werden könnten."

Du hast ebenso eine dringende Frage zu deiner Partnerschaft? Keine Sorge: Dein Name wird hier nicht genannt. Bitte schick dein Anliegen per E-Mail an fragensiedoch <AT> woman.at .