Ressort
Du befindest dich hier:

So groß: Gigi Hadid zeigt ihren Babybauch auf Instagram

Kann es ein offizielleres Statement zu einer Schwangerschaft geben, als den runden, nackten Babybauch vor laufender Kamera zu präsentieren?

von

gigi hadid baby
© 2019 Getty Images

Im April fingen US-Medien an, über eine Schwangerschaft von Supermodel Gigi Hadid zu spekulieren. Damals gab sie zwar kein öffentliches Statement dazu ab, zeigte sich aber wütend, als die britische Vogue einen Artikel darüber verfasst hatte, sie würde ihre Schwangerschaft verstecken wollen: "Ich sagte, dass in einem weiten Overall die Vorder- und Seitenansicht visuell unterschiedliche Geschichten sind - mit dieser Aussage habe ich aber nicht versucht, etwas zu verbergen. Wenn ich soweit bin, werde ich stolz und gerne Einblicke in mein Leben geben.", schrieb das Model auf Twitter

Jetzt ist sie scheinbar soweit – zumindest ein bisschen. Denn in einem Insta-Livestream zeigte sie ihren runden Babybauch den Zusehenden. "Alle sagen zu mir: 'Du siehst ja gar nicht schwanger aus!' Aber schaut mich jetzt an, der Bauch ist da!", so Hadid im Video.

gigi hadid babybauch

Das Model erklärte außerdem, dass sie durchaus alles dokumentiert, was mit ihrer Schwangerschaft zu tun hat. Jedoch würde sie erst alles teilen, wenn sie darauf Lust hätte: "Im Moment möchte ich es nur erleben und ich möchte mir keine Sorgen machen, dass ich während meiner Schwangerschaft jeden Tag aufwache und dass ich süß aussehen oder etwas posten muss."

Und diese Entscheidung respektieren auch die Eltern der 25-Jährigen. So postete Vater Mohamed Hadid zwar ein aktuelles Foto seiner Töchter Gigi und Bella, jedoch verdeckte er Gigis Bauch mit einem Feen-Emoji:

Gigi und ihr Boyfriend Zayn Malik wollen ihre Zeit gerade gemeinsam nutzen, um Abstand vom Rest der Welt zu haben. Deshalb seien sie auch auf die Farm ihrer Mutter, Yolanda Hadid, umgezogen. Wann das Baby zur Welt kommt, verriet das junge Paar nicht. Aber: Es wird ein Mädchen!

Thema: Society