Ressort
Du befindest dich hier:

GG: Gibt es eine Fortsetzung?

Das Ende, das sich Gilmore Girls-Autorin Amy Sherman-Palladino ausgedacht hat, lässt die Frage offen: Gibt es nach diesen #LastFourWords eine Fortsetzung???

von

GG: Gibt es eine Fortsetzung?
© Robert Voets/Netflix

Solltest du die neuen Folgen noch nicht gesehen haben, jetzt bitte nicht weiterlesen, denn es folgt SPOILER-ALARM! Solltest du die neuen Folgen schon gesehen haben, geht es dir sicher so wie uns und du fragst dich: Geht's mit den Gilmore Girls weiter???

#LastFourWords

Nochmals: ACHTUNG, SPOILER!!! Nach diesen letzten vier Wörtern sind wir wie ein Rumpelstilzchen durchs Wohnzimmer gehüpft. Du auch? Verständlich. Nach "Mum, ich bin schwanger" kann es doch nicht aus sein!!! Dass es aber so ist, behauptet die Full Circle Theorie.

Laut dieser Theorie wiederholt sich nun einfach die Gilmore-Story in der neuen Generation. Logan (der Vater von Rorys Kind, vermuten wir einmal) spiegelt Christopher (Rorys Dad) wider. Reich, arbeitet im Familienunternehmen, ... er liebt Rory, ist aber nicht mit ihr zusammen. Rory zieht ihr Kind (wie ihre Mutter) alleine groß. Ihr großes Projekt (neben ihrem Kind) ist ihr Buch (Lorelais Projekt war ihr Hotel). Luke und Lorelai schlüpfen in die Rolle der neuen Gilmore-Großeltern. Und wer ist Rorys Luke??? Jess. Nach dem verliebten Blick durchs Fenster gar nicht so unwahrscheinlich.

Aber Theorie hin oder her, was sagst du zu dem Ende? Hinterlasse uns einen Kommentar unterhalb des Artikels! Wir sind auf jeden Fall für eine Fortsetzung!!!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .