Ressort
Du befindest dich hier:

Halleluja - Gin hilft bei Heuschnupfen

Mit Gin Tonic wird eben alles besser - auch deine Pollen-Allergie? Für alle, die den Frühling bereits verfluchen, ist das die schönste Nachricht des Tages!

von

Gin Tonic
© Shutterstock

Rinnende Nase. Brennende, geschwollene Augen. Niesen. Juckender Gaumen. Und im schlimmsten Fall Asthma. Nein, so eine Pollenallergie ist wahrlich nichts Lustiges. Und aktuell plagt uns die Birke mit ihren jungen Trieben besonders stark. Aber jetzt kommt die beste Nachricht des Tages: Gin und auch andere Cocktails können deine Heuschnupfen-Symptome lindern.

Bisher galt eher die Regel: Finger weg von Alkohol in der Allergie-Zeit, da vor allem dunkler und fermentierter Alkohol wie Rotwein und Bier die fiesen Auswirkungen noch verschlimmern können. Und das ist auf zwei schuldige Inhaltsstoffe zurückzuführen: Histamine und Sulfite. Aber laut einer neuen Studie von Asthma UK gibt es sehr wohl Alkoholsorten, die man dennoch genüsslich süffeln darf.

Und dazu gehören - und wir hören schon das allgemeine Aufseufzen: Gin und Wodka. Denn diese klaren Spirituosen haben einen sehr geringen Histamin-Gehalt weswegen man keinerlei zusätzliche Verschlechterungen des ohnehin schon angeschlagenen Wohlbefindens befürchten muss. Dazu kommt, dass diese alkoholischen Getränke üblicherweise mittels eines sulfitarmen Destillations-Vorgang hergestellt werden.

Der Genuss derselben kann natürlich niemals mit der Wirkung von Heuschnupfen-Medikamenten gleichgesetzt werden, aber dieser Alkohol kann eben selbst in der Pollenflugzeit bedenkenlos getrunken werden im Gegensatz zu Bier oder Sekt. Und somit können wir uns unsere Allergie zumindest quasi schön trinken!

Histamine finden sich übrigens auch in anderen Lebensmitteln, die du in dieser Zeit ebenso besser meiden solltest, wie beispielsweise Speck, Salami, Tiefkühlfisch, viele Käsesorten oder Sauerkraut.

Warum 2018 für alle Allergie-Geplagten besonders schlimm ist

Ursache dafür ist die Tatsache, dass 2018 ein Mastjahr ist. Was das bedeutet, erfährst du im folgenden Video:

Thema: Allergien