Ressort
Du befindest dich hier:

Gina Lollobrigida kommt am Opernball

Die italienische Filmdiva Gina Lollobrigida (85) wird an der Seite von Richard Lugner den Wiener Opernball am 7. Februar besuchen. "Als ich jung war, war sie ein richtiges Sexsymbol", erklärte Lugner.


Gina Lollobrigida kommt am Opernball
© Getty Images

Zuvor hatte Lugner schon die Oscar-Gewinnerin Mira Sorvino als seinen diesjährigen Stargast präsentiert.

Der letzte ihrer über 60 Filme liegt bereits 18 Jahre zurück, den Italienern gilt die Lollobrigida aber bis heute als Ikone und wird liebevoll "Gina Nazionale" genannt. Mit ihrer Kollegin Sofia Loren ist sie einer der wenigen italienischen Stars, die auch in Hollywood Karriere machten. Einst galt sie als Sexsymbol und wurde zu den schönsten Frauen der Welt gezählt. Nach der Schauspielerei begann sie in den 1980er-Jahren eine Karriere als Fotografin und Bildhauerin.

Ihre Erfolge als Filmstar feierte sie vor allem in den 1950er-und 60er-Jahren. Unvergessen ist die Italienerin in ihrer Rolle als schöne Zigeunerin Esmeralda an der Seite von Anthony Quinn in Jean Delannoys Hugo-Verfilmung "Der Glöckner von Notre-Dame" (1956). Zuletzt war die Diva wegen eines angeblichen Rosenkriegs mit ihrem Ex-Verlobten Javier Rigau Rifols (51) in die Schlagzeilen geraten.

APA/Red