Ressort
Du befindest dich hier:

Wir brauchen futuristische Abendkleider à la Givenchy

Clare Waight Keller hat das Hochzeitskleid von Meghan Markle entworfen und zeigt mit der Givenchy Haute Couture Herbst/Winter-Kollektion, dass sich starke Silhouetten und Weiblichkeit nicht ausschließen.

von

Givenchy Haute Couture
© Getty Images

Clare Waight Keller, künstlerische Leiterin von Givenchy, wurde spätestens mit dem Hochzeitskleid von Herzogin Meghan einem breiten Puplikum bekannt - sie hat es entworfen. Mit dem Unikat bewies die Designerin, dass sie starke, klare Konturen und kräftige Farben liebt. Ja, das Hochzeitskleid war natürlich weiß, doch auch bei dieser Nicht-Farbe gibt es bekanntlich Abstufungen. Keller hat ein eiskaltes Polarweiß gewählt, dass die den Teint von Meghan umso mehr betonte.

In der Haute Couture Herbst/Winter-Kollektion von Givenchy stehen zwar auch fließende Stoffe im Vordergrund, doch ein klarer roter Faden lässt sich erkennen: Voluminöse Silhouetten gepaart mit einer fast intergalaktischen Weiblichkeit.

Givenchy Haute Couture
(c) Getty Images

"Zarte" Gebilde Keller kann auch milde! Doch verliert sie die Kraft und Balance nicht aus dem Auge. Ihre Pastelltöne treffen auf Blutrot, Silber und auf unglaubliches Volumen. Vor allem das mittlere Kleid hätte Barbarella sehr gut gestanden, wenn sie auch ihre blonden Locken hätte unter dem Käppi verschwinden lassen müssen.

Givenchy Haute Couture
(c) Getty Images

Göttinnen der Nacht Alle, die ein Herz für Vampire haben, werden hier zustimmen: Diese Kleider wären die perfekten Kostüme in einem futuristischen Vampirfilm! Keller beweist Mut zur Dunkelheit und doch balanciert sie die Dominanz der eckigen, schwarzen Schulterpartien mit langen, fließenden Röcken aus.

Givenchy Haute Couture
(c) Getty Images

Detailverliebt Ihre Kreationen leben zwar von einer monumentalen Optik, die verlangt, dass man sich den Look als ein Ganzes einverleibt. Trotzdem sieht man, dass ihr die Details nicht egal sind.

(c) Getty Images

Stärkstes Stück Dieses Kleid ist wie für Daenerys Targaryen gemacht! Oder für Arielle: Wenn sie mit diesem Kleid auf dem Ball aufgetaucht wäre, dann hätte sie gleich das ganze Königreich übernehmen können!

Mehr Fashion findest du auf WOMAN.at. Folgt uns! Auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest .