Ressort
Du befindest dich hier:

Im Test: Matter Lipgloss

Ob pink, orange oder rot! Matte Lippen liegen weiterhin stark im Trend. WOMAN hat für euch den neuen matten Lipgloss Glam Matte von L'Oréal Paris getestet!

von

Glam Matte Ligloss matt von L'Oréal Paris
© L'Oréal Paris

Auch in diesem Sommer heißt es wieder: "Bye bye glänzende Lippen - hello matte Lippen!"
L'Oréal Paris hat deswegen einen Ligloss Glam Matte entwickelt, der pudrige Farbe aber auch samtiges Gefühl auf den Lippen hinterlässt. Wir haben den Gloss für euch getestet!

1

Der erste Eindruck: Der Glam Matte hat eine cremige Formel und fühlt sich beim ersten Mal auftragen an wie ein herkömmlicher Lipgloss. Dank des kleinen Schwamm-Applikators lässt sich die Farbe leicht verteilen und verläuft nicht. Schon nach wenigen Sekunden verwandelt sich der pinke Glanz auf meinen Lippen in eine hochpigmentierte, matte Farbe.

2

Haltbarkeit: Auch nach einer Stunde bemerke ich beim Blick in den Spiegel, dass kaum Farbe verloren gegangen ist. Die Lippen sind noch immer matt pink. Er hält wirklich lange an, ohne dabei die Lippen auszutrocknen!

3

Lippenstift und Gloss: Ich habe den Glam Matte als knallig, intensiven Lippenstift getragen aber auch mit den Fingern soft verteilt und einen transparenten Pflegebalsam darüber getragen, damit die Farbe natürlich aussieht. Beides sieht super aus und hält wirklich lange (sogar beim Essen).

Fazit

Matter Lippenstift trocknet meist die Lippen aus und es entstehen Farbrillen. Der Glam Matte fühlt sich aber richtig natürlich und nicht klebend an. Für mich einer meiner neuen Beauty-Favorits!

Glam Matte Ligloss matt von L'Oréal Paris

Erhältlich ist der Glam Matte Lipgloss von L'Oréal Paris ab Mai 2014 in den Farben 508 Coral Deminista (pink), 510 Cherry Crop (korall) und 511 Skinny Tangerine (rot) für ca. Euro 14,99 .