Ressort
Du befindest dich hier:

Glass Hair: So gelingt der neue Haartrend der Promis

Vogue-Chefin Anna Wintour trägt die Frisur schon lange. Nun ziehen auch weitere Stars nach und tragen Haare, die aussehen wie aus Glas. Eine Haarstylistin verrät, wie der Look gelingt!

von

Glass Hair - Haare wie aus Glas

Der perfekte Bob ist mittlerweile das Markenzeichen von Anna Wintour!

© Getty Images

Bei Stars wie Hailey Baldwin, Lucy Hale oder Kim Kardashian läuft in letzter Zeit wohl häufig das Glätteisen heiß. Sie alle tragen nämlich einen gerade geschnittenen Bob, der glatt und glänzend gestyled wird. Die Internet-Community hat auch prompt einen neuen Namen für den Haarstyle gefunden. Unter "Glass Hair" versteht man Frisuren, die so aussehen als wären sie aus Glas.

Glass Hair - Haare wie aus Glas

Die Frisur ist aber keine Neuheit. Natürlich ist sie, wie gerade so ziemlich alles, ein Comeback aus den 90ern. Wir haben bei Haarstylistin Sonja Thoma, vom Luxus-Hairsalon N°11 in Wien nachgefragt, wie der perfekte Look gelingt:

"Grundsätzlich kann man den "Glass Hair"-Look in jeder Haarlänge stylen. Dafür müssen die Haare allerdings sehr gesund sein. Der Look ist bei kaputten Spitzen oder Spliss nur schwer zu erreichen. Gerade geschnittene Spitzen und gesundes Haar sind für den Look ein Muss. Ich empfehle, dass man bereits ins handtuchtrockene Haar eine Portion Föhncreme gibt und die Haare dann mit einer großen Rundbürste so glatt wie möglich föhnt. Ich würde im Anschluss noch das Produkt "Split End Seal" von Oribe" verwenden, das die Spitzen zusätzlich versiegelt und für Glanz sorgt. Ein Haarspray mit glänzendem Effekt sorgt für den perfekten Schimmer und Halt."

Mehr Haar-Trends und Frisurideen gibt's auf WOMAN.at .
Folgt uns auch auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest.

Themen: Haare, Trends