Ressort
Du befindest dich hier:

Glück? Kannst du mit simplen Tricks reproduzieren!

von

Grantig, gnatschig, schlecht drauf? Glücksgefühle kannst du reproduzieren. Einfach Tricks, wie du das Glückshormon Serotonin verstärkt ankurbelst.


Musik © Bild: IStockphoto

Musik

Ja, Musik baut Stress ab! Wenn du mies drauf bist: einfach mal "Shake It Off" von Taylor Swift einlegen und bei voller Lautstärke durchs Wohnzimmer tanzen. Sofort stösst du Glückshormone aus. Du willst entstressen? Beruhigende, langsame Klänge gehen vom Ohr ins Gehirn und bauen dort Stress ab. Das schaffen auch Geräusche von knisterndem Kaminfeuer oder plätscherndem Wasser.