Ressort
Du befindest dich hier:

GNTM-Gewinnerin Simone äußert sich endlich zum Fashion Week-Aufreger

Bei der Berlin Fashion Week buchte die Modemarke Sportalm die drei Finalistinnen von "Germanys Next Topmodel" 2019. Doch keine von ihnen durfte laufen...

von

gntm
© 2019 Getty Images

Jetzt, wo die Strapazen von "Germanys Next Topmodel" hinter ihr liegen, würde man meinen, dass Gewinnerin Simone Kowalski sich voll und ganz ins Model-Leben gestürzt hat. Doch anscheinend setzt sich das Drama aus der Show auch im wahren Leben fort. Denn bei der Berlin Fashion Week waren sie und die zwei anderen Finalistinnen - Cäcilia Zimmer & Sayana Ranjan - für die Sportalm Show verpflichtet worden. Doch gelaufen sind alle drei nicht!

gntm
Die drei GNTM-2019-Finalistinnen: Links Sayana, Mitte hinten Simone und vorne Cäcilia.

Daran soll Kowalski nicht ganz unschuldig gewesen sein, erzählte Zimmer in einer Insta-Story. Denn da sie nicht bei der Show aufgetaucht sei, hätte das Label auch die anderen beiden Models abbestellt. Lange äußerte sich die GNTM-Gewinnerin nicht zu der Sache. Doch nun sprach sie gegenüber der Bild Klartext.

Deshalb kam Simi nicht zu der Show:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Thema: Society