Ressort
Du befindest dich hier:

"Golden Globes So Male": Wo bleiben die Frauen?

Die Golden Globes Nominierungen sind draußen und die Liste hat zwei Probleme: Zu wenig ethnische Diversität und zu wenige Frauen in wichtigen Kategorien.

von

Greta Gerwig
© Greta Gerwig / 2017 Getty Images

"#OscarsSoWhite", war das inoffizielle Motto der Oscarverleihung Anfang des Jahres 2016. Man wollte damit aufzeigen, dass bei den Nominierten kaum ethnische Diversität herrscht. Bei der heurigen Verleihung wurde mit Filmen wie "Moonlight" oder "Fences", die von dem Leben afroamerikanischer Charaktere handeln, auf diese Kritik reagiert. Doch es gibt da noch ein anderes Problem: Wo bleiben die Frauen?

Netflix Media
Mudbound / (c) Netflix Media

Gut, die Oscar-Nominierungen sind noch nicht da, aber zumindest in Amerika sind schon fast alle Filme erschienen, die beim Rennen dabeisein werden. Und jetzt stehen die Golden Globes an. Diese Gala ist im Film-Business eher nicht so aussagekräftig, aber zumindest einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Und wenn man sich die Liste der Nominierten ansieht, dann wird einem schnell klar, dass wir nicht nur #GoldenGlobesSoWhite, sondern auch #GoldenGlobesSoMale vor uns haben. Ein paar Frauen sind schon im Mix dabei, zum Beispiel Greta Gerwig mit "Lady Bird" in der Kategorie Drehbuch und "Best Motion Picture - Musical or Comedy".

Netflix Media
GLOW / (c) Netflix Media

Dies alles passiert aber in einem Filmjahr, das nicht besser hätte laufen können aus weiblicher Sicht: Wir haben die erwähnte Greta Gerwig mit "Lady Bird", Patty Jenkins mit "Wonder Woman" und "Mudbound" von Dee Rees. Es ist fast schon faszinierend, wie es ein Film des alternden Ridley Scott, "All the Money in the World", in die Liste geschafft hat, obwohl man bisher kaum Gutes von diesem Streifen gehört hat. Fast so, als hätte man sich davor gehütet, den heuer reichlich gelobten Frauen die letzte Anerkennung in Form einer Nominierung zu geben. Vielleicht reißt man sich zumindest bei den Oscars endlich mal am Riemen und verlässt die ausgetretenen Pfade. Zeit wirds.

Themen: Kino & TV, Trends

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .