Ressort
Du befindest dich hier:

Aufmunterung gefällig? 5 GOOD NEWS der letzten Tage

Ihr braucht eine kurze Corona-Auszeit und möchtet mal so richtig GUTE Neuigkeiten hören? Hier kommen die Good News – fast coronafrei.

von

Aufmunterung gefällig? 5 GOOD NEWS der letzten Tage
© iStock

So wichtig es ist, informiert zu bleiben, so wichtig ist es auch, sich eine Auszeit zu nehmen, durchzuatmen und den Fokus hin und wieder auf die positiven Dinge zu richten. Aus diesem Grund sammeln wir für euch die Good News aus aller Welt. Denn es gibt sie noch...

Uni Innsbruck verzeichnet Erfolg in der Forschung von HIV

Fortschritt im Kampf gegen HIV: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Uni Innsbruck haben ein neues Angriffsziel für eine HIV-Therapie entdeckt. Ein Mechanismus, der dem Virus hilft sich zu vermehren, wurde entschlüsselt. Mit diesem Wissen könnte man die Virusvermehrung unterbrechen und einen Durchbruch in der Therapie erzielen bzw. neue Therapien entwickeln.

US-Hersteller Moderna entwickelt Corona-Impfstoff mit fast 95-prozentiger Wirksamkeit

Der US-Biotech-Konzern Moderna veröffentlichte am Montag eine Zwischenanalyse – der Corona-Impfstoff des Konzerns zeigt eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent. Über 26.650 ProbandInnen wurden bereits geimpft (mit Wirkstoff oder Placebo). In den nächsten Wochen soll in den USA eine Notfallgenehmigung beantragt werden. Erst am vergangenen Montag stellte die deutsche Biotechfirma Biontech und ihr US-Partner Pfizer eine Impfung mit 90-prozentigem Schutz vor COVID-19 vor. Biontech-Mitbegründer Uğur Şahin rechnet mit einer Rückkehr zur Normalität bis Winter 2021. Die EU-Kommission hat bereits mit beiden Unternehmen über die Lieferung von Impfstoffen verhandelt.

9-jähriger Tiroler reicht Patent ohne Wissen seiner Eltern ein

Diese Nachricht ereilte uns bereits vor zwei Wochen – wir finden sie aber noch immer teilenswert: Der 9-jährige Leopold ist vermutlich der jüngste Erfinder Österreichs. Der junge Tiroler tüftelte an einer neuen Zündung für Verbrennungsmotoren und meldete ohne das Wissen seiner Eltern ein Patent an. "Ich wollte etwas finden, das weniger Treibstoff frisst“, erklärte der 9-Jährige. Das brachte ihn dazu an einem Motor zu tüfteln, der weniger Abgase verursacht. Wie das Ganze genau funktioniert, darf Leopold nicht verraten – das Patentverfahren läuft nämlich noch. Die Eltern erfuhren übrigens erst von den Plänen des Schülers, als der Zahlschein des Patentamtes ins Haus flog.

Leopold und seine Eltern zu Gast bei Klimaschutz-Ministerin Leonore Gewessler.

Nach Taifun auf den Philippinen: Baby nach 6 Stunden gefunden

Ein Taifun sorgte auf den Philippinen für Zerstörung und heftige Überschwemmungen. Der Tropensturm hatte am Mittwoch und Donnerstag rund um die Hauptstadt Manila zu den schwersten Überschwemmungen seit Jahren geführt. Bereits 67 Tote wurden vermeldet. Einen Lichtblick gab es dann doch: Truppen der philippinischen Armee fanden nach 6 Stunden Suche ein kleines Baby zwischen den Trümmern.

Tiergarten Schönbrunn rettet Bagatur-Schildkröten vor dem Aussterben

Der Tiergarten Schönbrunn hat vor 10 Jahren ein Projekt gestartet, um die fast ausgerottete Batagur-Schildkröte zu retten. Weltweit gab es damals nur noch 20 davon. Inzwischen ist die Population der speziellen Flussschildkröten gewachsen: 344 Jungtiere sind insgesamt geschlüpft. In der freien Wildbahn galt die Schildkrötenart bereits als ausgerottet. Mit zwei Zuchtstationen gelang es dem Tierpark für die weltweit erste Nachzucht der Batagur-Schildkröte in menschlicher Obhut zu sorgen.

Thema: Coronavirus

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .