Ressort
Du befindest dich hier:

Gottes "Schlupfloch"

Um als Jungfrauen in die Ehe zu gehen, praktizieren christliche High-School-Mädchen in den USA Analsex. Diese "Gottes Schlupfloch" genannte Scheinheiligkeit besingt das Duo Garfunkel & Oates .

von

Scheinheiligkeit im prüden Amerika. Um quasi "unberührt" als Jungfrauen in die Ehe zu gehen, haben junge christliche High School-Mädchen verstärkt Analsex, da dies die Bibel nicht ausdrücklich verbietet. Diese völlig religiotische Praktik wird "Loophole" oder auch "Gottes Schlupfloch" genannt.

Das US-Folk-Pop-Duo "Garfunkel & Oates" (bekannt durch ihren Song "Fuck You" im Rahmen der Serie Scrubs , in der Sängerin Kate Micucci eine Nebenrolle spielte) hat mit "Loophole" nun einen neuen Song geschrieben, der sich kritisch mit der Umsetzung des vorehelichen Keuschheitsgelübdes auseinandersetzt. Riki Lindhome: "Wir wollten uns auf lustige Weise mit der scheinheiligen Prüderie und Moral auseinander setzen..."

Mehr Infos: Garfunkel & Oates

Thema: Sex & Erotik