Ressort
Du befindest dich hier:

Grace Coddington tritt bei der US-Vogue kürzer

Sie war der heimliche Star der US-Vogue: Grace Coddington wird mit 74 Jahren zukünftig ihre Pflichten als Creative Director limitieren.

von

Grace Coddington
© JP Yim/Getty Images

Eigentlich sagt sie schon seit 10 Jahren, dass sie die Vogue jetzt verlässt. Aber ganz schafft es Grace Coddington selbst mit 74 Jahren nicht.

Einer breiteren Öffentlichkeit dank dem Film "The September Issue", einer Dokumentation über das Modemagazin, bekannt geworden, präsentierte sie als Creative Director quasi das pulsierende Herz der Vogue, während Chefredakteurin Anna Wintour das kühl kalkulierende Hirn darstellt.

Grace Coddington

In Pension geht sie aber noch lange nicht: Ihre Position wird umbenannt in "creative-director-at-large" und sie wickelt mindestens vier Modeshootings pro Jahr ab. Und so können wir auch weiterhin ihre durch und durch romantischen Editorials bewundern - beeinflusst von Märchen, Gemälden, vergangenen Jahrzehnten sowie klassischer Literatur.

Und Coddingtons legendären Rotschopf sowie ihre dezente Modeuniform werden wir ebenso noch in Zukunft auf den Front Rows der Fashion Weeks sehen.

Grace Coddington

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.