Ressort
Du befindest dich hier:

Gratis zu Banksy in Wien

Er gehört zu den witzigsten, legendärsten und auch kritischsten Streetart-Künstlern der Welt - und niemand weiß, wer er wirklich ist: Banksy. Sein neuer Film wird einmalig in Wien aufgeführt - und du kannst gratis dabei sein!

von

Saving Banksy
© Saving Banksy

Du besitzt ein Bild, das eine Million Dollar wert ist, der Künstler will aber nicht, dass es verkauft wird: Wie entscheidest du dich? Der Graffiti-Künstler Banksy, der es geschafft hat, bis heute unerkannt zu leben und zu arbeiten, stellt den weltweiten Kunstmarkt in Frage: Ist es nur Kunst, wenn das Werk einen Marktwert hat? Darf man mit Kunst handeln, wenn der Künstler dagegen ist? Wem gehört ein Original-Banksy auf einer Wand auf der Straße: dem Künstler oder der oder dem Hausbesitzenden? Meistens sägen Kunsträuber die Werke ohnehin binnen weniger Stunden aus den Holzwänden.

Banksy
Als Banksy sich im Bristol Museum austoben durfte...


Die Dokumentation „Saving Banksy“ der Filmemacher Colin Day und Mike Tarroly gibt spannende Einblicke in die Welt des internationalen Kunsthandels.

"Saving Banksy - It‘s not art unless you can sell it for lots of money“

Hier der Trailer zum Film:

Marketagent.com und die Vintagerie zeigen den Film erstmalig in Österreich, am 6. April 2017 um 20 Uhr im Wiener Gartenbaukino. Der Eintritt ist frei, Karten können nur persönlich ab 24.3. im Designstore Vintagerie, Nelkengasse 4, abgeholt werden: Montag bis Freitag 11.00- 19.00 Uhr, Samstag 12.00 – 18.00 Uhr. Details zur Kartenvergabe findest du hier: FB-Event

Banksy
Saving Banksy

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .