Ressort
Du befindest dich hier:

Grazing Table: Wenn aus einem Buffet Kunst wird

Platten voller kunstvoll drapiertem Essen? Wir nennen es ein Jausenbrettl, das Instagram-Publikum sagt "Grazing Table" dazu. Und alle sind verrückt danach!

von

grazing food trend
© instagram.com/thegrazecompany

In der Foodporn-Welt auf Instagram werden nicht nur einzelne Lebensmittel oder Rezepte gehypt, sondern auch die Art, wie man Essen anrichten kann. Das zeigt auch der neueste Insta-Trend, der 2019 noch richtig groß rauskommen wird: Grazing Tables! Was das ist? Auf den ersten Blick handelt es sich um Platten mit unglaublich viel Essen drauf. Doch es steckt mehr dahinter:

Was ist ein "Grazing Table"?

Mal sieht es aus wie ein Jausenbrett, dann wieder wie ein Buffet: Ganz einig ist sich die Instagram-Community noch nicht, was sie jetzt genau unter #grazingtable verstehen, aber auf Englisch bedeutet der Begriff "grazing" weiden oder grasen.

Und darum geht's im Endeffekt auch: Die Gäste (der Trend macht vor allem in der Party-Branche und auf Hochzeiten Sinn) sollen sich an einem reichhaltigen Buffet weiden können. Dafür werden die Gerichte, Lebensmittel und Beilagen aber nicht mehr in Schüsseln oder auf Tellern serviert, sondern fast auf altrömische Art übereinander gestapelt.

Wie kann ich das nachmachen?

Wenn man die Instagram-Bilder sieht, wird man bald merken, dass man nicht von heute auf morgen ein Grazing-Genius werden kann. Denn wie diese Platten und Tische gedeckt sind, grenzt an wahre Kunst. Aber was man sich zumindest abschauen kann, ist die freie Interpretation von süßen und pikanten Speisen.

So kommen häufig süße und pikante Lebensmittel nebeneinander zu liegen. Dabei sollte man aber trotzdem darauf achten, dass die Geschmacksrichtungen nicht zu weit auseinandergehen. Guter Einstieg: Eine fancy Käseplatte! Denn zu Käse passt allerhand Obst, das wiederum ästhetisch sehr ansprechend sein kann.

Ebenfalls eine gutes Anfängerbeispiel: Ein Grazing Table rund um Müsli & Früchte. Man kann die verschiedenen Granolas und Getreideflocken in Schüsseln anrichten und die diversen Obstsorten darum drapieren. Eignet sich hervorragend für einen Brunch mit Freundinnen!

Themen: Rezepte, Trends