Ressort
Du befindest dich hier:

Gregor Bloéb und sein Sprössling Anatol

Gregor Bloéb: Der Mann hat tausend Gesichter – sein größtes Kapital auf der Bühne und der Leinwand. Jetzt ließ sich der Mime erstmals als Dandy mit Babysohn Anatol knipsen.


  • Bild 1 von 2 © www.guentheregger.at
  • Bild 2 von 2 © www.guentheregger.at

Die Kringellocken hat er kurz geschoren, den Seitenscheitel scharf gezogen, das Haar mit viel Gel nach hinten geklatscht und den Bart zur Gänze abrasiert. Zum Anzug trägt er, ganz auf Sir, ein fliederfarbenes Hemd mit passendem Stecktuch – und eine Handtasche, aus der ein grinsender blonder Knirps hervorlugt. Unglaublich, aber wahr! Das sind Gregor Bloéb, 42, und sein jüngster Spross Anatol, 1½. Für den Wonneproppen war es das erste Shooting, denn bisher ließen der Schauspieler und seine Ehefrau Nina Proll , 38, ihre Söhne (der Erstgeborene, Leopold, ist 3) nur für private Zwecke fotografieren. Doch weil in Anatol „ein kleiner Schauspieler steckt“, wie uns Proll kürzlich verriet, und sie ihn ab und zu an den Filmset mitnimmt, hatte der Zwerg auch im Fotostudio vor der Linse des Fotografen keine Scheu. Im Gegenteil: Er schnitt Grimassen am laufenden Band und hatte ziemlichen Spaß! Früh übt sich eben, wer einmal ein Meister werden will.

LESEN Sie die ganze Geschichte in WOMAN 14/2012.

Redaktion: Petra Klikovits