Ressort
Du befindest dich hier:

Grid-Girl mal anders: Wenn die Oma von Motorradrennfahrer Andrea Migno den Schirm hält

Eigentlich sind wir ja so gar keine Fans von Grid-Girls. Beim MotoGP-Wochenende in Misano sahen wir aber ein Umbrella-Girl, das uns zum Schmelzen brachte: die Oma von Moto3-Fahrer Andrea Migno!

von

Grid-Girl mal anders: Wenn die Oma von Motorradrennfahrer Andrea Migno den Schirm hält
© Andrea Migno: Facebook

Lieb lächeln, Schirm über den Fahrer halten, Startnummern präsentieren: die sogenannten "Grid-Girls" sind bei der MotoGP wenig mehr als schmückendes Beiwerk der Motorradrennfahrer. Unseren heutigen gesellschaftlichen Normen entspricht diese Art des "Entertainments" eigentlich schon lange nicht mehr. Im Jänner 2018 wurden die "Umbrella-Girls" in der Formel 1 deshalb abgeschafft.

Die Aufgabe der meist eher knapp bekleideten Damen übernehmen seither Kinder. Auch bei den olympischen Spielen oder im Fußball sind es Kinder oder angehende SportlerInnen, die Medaillen und Blumen an die Sieger übergeben. Marketing-Chef der Formel 1 Sean Bratches sagte dazu damals: "Grid-Girls gehörten über Jahrzehnte bei Formel 1 Grands Prix dazu, aber wir sind der Meinung, dass dieser Brauch nicht mit unserer Markenphilosophie einhergeht. Wir glauben, dass dieser Brauch weder passend noch relevant für die Formel 1 und ihre Fans auf der ganzen Welt - ob alt oder neu - ist."

Sehen wir eigentlich genauso. Eigentlich. Beim Rennwochenende der MotoGP im italienischen Misano hatte einer der Moto3-Fahrer, der 23-jährige Andrea Migno, nämlich eine ganz besondere Schirmhalterin im Gepäck - seine Oma.

Wenn die Oma das Grid-Girl mimt

Wir müssen es euch vermutlich nicht mehr sagen, aber: Wir haben eine Schwäche für Omis. Und die Bilder des Italieners treiben uns fast die Entzückungstränen in die Augen: "Für so einen speziellen Tag wollte ich eine besondere Ombrellina - meine Oma", schreibt er mit einem Herzchen-Emoji unter die Bilder, die er auf Instagram und Facebook teilte. Wir sind verliebt. Und plädieren für mehr Omas im Paddock. DANKE!

Andrea Migno mit seiner Oma

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .