Ressort
Du befindest dich hier:

Grillklassiker: So gelingt Schaschlik

Im Urlaub und im Restaurant schmecken die deftigen Fleischspieße immer herrlich! Aber mit diesem Rezept und der Geheimzutat gelingt Schaschlik auch zuhause!


Kategorien: Rezepte, Grillen

© Video: G+J Digital Products
Grillklassiker: So gelingt Schaschlik Zutaten für
1 kg Schweinefleisch vom Nacken
3 Zwiebeln
500 ml Milch
1 Schuss Essig
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 Kiwi

Zubereitung - Grillklassiker: So gelingt Schaschlik

  1. Schweinenacken in nicht zu kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln halbieren und in halbe Ringe schneiden.

  2. Tomatenmark, Salz, Pfeffer sowie einen Spritzer Essig vermengen und mit der Hand in das Fleisch einmassieren. Alles in eine große Schüssel geben und mit Milch auffüllen. Zugedeckt über Nacht an einem kühlen Ort einziehen lassen.

  3. Am nächsten Tag die Marinade probieren und eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Ungefähr 2 Stunden vorm Grillen die Kiwi schälen und in kleine Stücke schneiden. In die Marinade geben und ebenfalls in das Fleisch einmassieren. Kiwi nicht zu lange (max. 2 Stunden) in der Marinade lassen, da sonst das Fleisch zu weich wird und vom Spieß fällt.

  4. Dann das Fleisch auf Spieße ziehen und grillen. Kurz vor dem Verzehr mit Essigwasser beträufeln.

Themen: Rezepte, Grillen