Ressort
Du befindest dich hier:

Große Altschuh-Sammelaktion in Wien

SchuhliebhaberInnen aufgepasst: Alte Schuhe können Anfang September für einen guten Zweck gespendet werden - ab in den größten Schuhkarton der Welt damit.


  • Bild 1 von 2 © Österreichische Schuhwirtschaft/ APA-Fotoservice/ Preiss
  • Bild 2 von 2 © Österreichische Schuhwirtschaft/ APA-Fotoservice/ Preiss

Am 1. September auf der Mariahilfer Straße in Wien startet eine dreiwöchige österreichweite Altschuh-Sammelaktion. Alle Wienerinnen und Wiener sind aufgefordert, den 4,8 x 2,5 x 2,1 Meter großen Riesen-Karton mit ihren alten, noch funktionstüchtigen Schuhen zu füllen. Der Erlös aus der Verwertung der gesammelten Schuhe kommt einem karitativen Zweck zu Gute.

Den Anfang machten "Mrs. Shoe" Katharina Stemberger und "Mr. Shoe" Dr. Christian Rainer (siehe Fotos oben). Unter allen Besuchern des "Größten Schuhkartons" wird zehn mal ein Jahresbedarf an Schuhen (= vier Paar) der österreichischen Marken Högl oder Ganter verlost. Mit dem "Größten Schuhkarton der Welt" strebt die heimische Schuhbranche auch einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde an.

Facts:
Dreiwöchige Altschuh-Sammelaktion mit dem "Größten Schuhkarton der Welt"; ab dem 1. September von 10 bis 17 Uhr auf der Mariahilfer Straße/Ecke Museumsplatz