Ressort
Du befindest dich hier:

Großer Promiauflauf bei den Tony Awards 2010: Preis wurde zum 64. Mal verliehen!

Ein Mal im Jahr werden die besten Musicals und Theaterstücke der vergangenen Saison mit dem Tony Award prämiert. Heuer wurde die beliebte Auszeichnung in der Radio Music Hall in New York verliehen. Über einen Award durften sich namhafte Hollywoodstars freuen.


Großer Promiauflauf bei den Tony Awards 2010: Preis wurde zum 64. Mal verliehen!
© Reuters/Lucas Jackson

Bereits zum 64. Mal fand die Verleihung der Tony Awards statt. Der Tony Award, der auch als "Theater-Oscar" betitelt wird, zählt zu einem der wichtigsten Auszeichnungen in der Theaterszene. Der Austragungsort der Verleihung bot die berühmte Radio Music Hall in New York.

Die Gewinner
Zahlreiche Stars tummelten sich am roten Teppich – darunter durften sich unter anderen Scarlett Johansson, 25, und Catherine Zeta-Jones, 40 , über einen der begehrten Auszeichnungen freuen. Auch Oscar-Preisträger Denzel Washington, 55, ging mit einem Award nach Hause. Er wurde für seine Rolle als Putzmann, der von einer großen Sportkarriere träumt, geehrt.

Scarlett Johansson war der Star des Abends
Für Scarlett Johansson ging mit der Preisauszeichnung ein Kindheitstraum in Erfüllung. Schon als kleines Mädchen hatte sie sich nichts sehnlichster gewünscht, als einmal auf einer Broadway-Bühne zu spielen. Umso mehr hat sie sich über ihren Tony-Award, für die Rolle in Arthur Millers Drama "Ein Blick von der Brücke", gefreut.

Hollywoods Elite
Catherine Zeta-Jones kam mit Ehemann Michael Douglas zu der Verleihung. Sie wurde als "Beste Schauspielerin" nominiert und erhielt einen Award für für ihre Rolle in dem Stück "Eine kleine Nachtmusik". Durch die Veranstaltung führte der einstige "Will & Grace"- Star Sean Hyes.
Celebrities wie Katie Holmes, Will Smith, Naomi Watts, Antonio Banderas und Melanie Griffith beehrten die dreistündige Veranstaltung.

Redaktion: Sabine Haydu