Ressort
Du befindest dich hier:

11 Gründe für häufigere Orgasmen

von

Vergiß' Botox und Schlaftabletten – hab' lieber einen Orgasmus! Wir servieren dir 11 gute Gründe, warum du öfter einen Orgasmus haben solltest. Streng medizinisch, versteht sich!


Schmerzlindernd © Bild: Corbis

Schmerzlindernd

Das wunderbare und hier bereits mehrfach hymnisch beschworene Orgasmus-Hormon Oxytocin hat nachweislich eine schmerzlindernde Wirkung. So kam bei einer medizinischen Langzeitstudie heraus, dass das Schmerzempfinden von Frauen nach einem Höhepunkt um unglaubliche 74,6 Prozent geringer ist.