Ressort
Du befindest dich hier:

7 total plausible Gründe, warum er nicht zurückschreibt

Kennen wir alle: Wir schreiben IHM eine Nachricht - und warten bang auf seine Antwort. Nur: Da kommt nix. 7 Gründe, warum er nicht zurücktextet.

von

7 total plausible Gründe, warum er nicht zurückschreibt
© Getty Images

Pfoah, wie oft in unserem Leben sind wir schon vor dieser Situation gestanden... Wir schreiben einem Typen, der das Zeug zum Vater unserer Kinder zu werden, eine Nachricht. Und dann sitzen wir wie eine brütende Henne auf unserem Handy, warten auf seine Antwort – bloß: Da kommt nix.

Dieses Nicht-Antworten, es treibt uns auf die Palme, es führt zu neurotischen Brainstormings mit unseren besten Beratern (= den 12 besten, aber ebenso planlosen Freundinnen), in denen wir diese schreckliche Stille sezieren und analysieren.

Das Ergebnis dieser Sitzungen? 7 Entschuldigungen, die erklären sollen, warum er derzeit einfach nicht in der Lage ist, dir auf deine Nachricht zu antworten. 7 Ausreden, die eine kleine Wahrheit verbergen sollen... Egal! Es hilft dir, dich besser zu fühlen. Weshalb wir sie gesammelt haben:

Warum er dir nicht auf deine Nachricht zurück schreibt

1. Er ist einfach kein guter Texter

Natürlich. Leider ist er auch kein begnadeter Redner, weshalb es ihm unmöglich ist, dich anzurufen. Moment, alles auf Halbmast! Bestimmt verfasst er gerade mit Tinte einen langen Brief auf handgeschöpften Büttenpapier für dich. Sicher. Also. Ziemlich.

2. Meine Nachricht erfordert eigentlich keine Antwort

Liebes: Der einzige Sinn einer Nachricht an jemanden, den du toll findest, ist: Eine Reaktion zu erhalten! Die erwartest du, die verdienst du. Es sei denn, dein SMS endet mit den Worten "Keine Antwort erforderlich" . Tut sie nicht, tut sie?!

3. Er kann bei meinem Sprachwitz nicht mithalten

Logisch. Dein Humor hat ihn zum Schweigen gebracht. Mach mal den Gegen-Test. Mit einer der dumpfesten Nachrichten, die uns einfällt: "Noch wach" zum Beispiel. Oder: "Ich bin nackt."

4. Er hat gerade viel um die Ohren

Das könnte sogar sein. Spricht ja sogar für ihn, weil: Wer möchte schon einen Typen, der den ganzen Tag rumhängen und texten kann?! Trotzdem scheint es uns durchaus im Bereich des möglichen, irgendwann mal kurz zehn Sekunden der wertvollen Zeit in eine Antwort wie "Bin leider gerade im Stress, melde mich später" zu investieren. Gefolgt von einem netten Emoji. Stimmt's – oder haben wir recht?

5. Er hat sein Handy verloren

Falsch. Sein Hund hat es gefressen. Sein Chef hat es konfisziert. Er hat es aus Versehen im Pudding versenkt. Eh klar. Stellen wir eines klar: Kaum jemand verliert heutzutage noch sein Handy, diese Phantom-Verlängerung des Handgelenks. Und falls doch: Hat er am Desktop keinen Zugang zu Facebook, WhatsApp oder Skype?

6. Er will nicht aufdringlich wirken

Hast du jemals einen Typen getroffen, der dich wirklich wirklich mochte und sich zu "aufdringlich" verhalten hat? Ohne das verallgemeinern zu wollen, aber wir haben in unserem Leben nicht viele Männer getroffen, die unterkühlt und distanziert geblieben sind, wenn sie eine Frau ehrlich gern hatten und ihr das auch zeigen wollten.

7. Er hat meine Nachricht nicht erhalten

Warum sollte das geschehen sein, Darling? Besitzt er ein Motorola Razr oder ein anderes Engerät aus den Kindertagen der Handys, wo Nachrichten tatsächlich verschluckt wurden? Wenn die Antwort darauf "Nein" ist, dann hat er deine Message erhalten.

IHR DENKT, WIR HABEN UNS VERZÄHLT? HABEN WIR NICHT. PUNKT 8 IST EINFACH NUR EIN "BONUS-TRACK":

8. Seine Gefühle für mich schüchtern ihn ein

Bahahahahaahhahahahahahahhahaha. Nein.

Thema: Flirt