Ressort
Du befindest dich hier:

Hier klickst du dich grün

Auf Hightech verzichten, um der Umwelt Gutes zu tun? Es geht auch anders! Diese kostenlosen Apps und Websites unterstützen einen bewussten Lifestyle.


Hier klickst du dich grün
© istockphoto.com
1

Treeday-App
Du suchst grüne, nachhaltige und umweltfreundliche Betriebe ganz in deiner Nähe? Diese App findet sie innerhalb von Sekunden! Egal ob es sich um Restaurants, Shops, Friseure oder Hotels handelt. Cool! App Store, Google Play

2

Codecheck-App
Einfach mit der Handykamera über den Barcode scannen, schon werden dir beim Einkaufen die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln oder Beauty-Produkten angezeigt. Top: Bei Unverträglichkeiten werden sofort Alternativen vorgeschlagen. App Store, Google Play

3

gartenernte.at
Hat in der Umgebung jemand zu viel Obst und Gemüse? Reinklicken und schauen, wem man regionale und selbst angebaute Köstlichkeiten abkaufen kann. Und wenn die eigene Ernte reichlich ausgefallen ist, kannst du auch selbst eine Anzeige aufgeben.

4

wildeblumen.at
Viele Pflanzen dürfen nicht einfach so in der Natur gepflückt und abgerissen werden. Hier kannst du legal wilde Blumen und Pflanzen beziehen.

5

eiermacher.at
In Oberösterreich befindet sich die erste heimische Eier-Packstelle, die ausschließlich Bio-Freilandeier verpackt und verkauft. Aktuell liefern rund 80 Bio-Landwirte ihre Eier nach Kremsmünster.

6

slaveryfootprint.org
Und, wie viele Sklaven hast du? Handys, Fashion, Schokolade und viele Artikel, die wir täglich benutzen, werden unter unmenschlichen Bedienungen produziert. Auf der Website kann jeder anhand seines Alltags eruieren, wie viele Sklaven bereits für ihn gearbeitet haben. Heftig! Öffnet aber die Augen.

Themen: Apps, Smartphone

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .