Ressort
Du befindest dich hier:

Grüntee erhöht die Flirtchancen

Teefans haben laut Forschern besonders gute Chancen auf Flirterfolg. Denn grüner Tee sorgt für gesündere Zähne und beugt Mundgeruch vor. Alles über den neuen Power-Drink.

von

Grüntee erhöht die Flirtchancen
©

Die ersten Sonnenstrahlen scheinen – und schon deuten sich auch die ersten Frühlingsgefühle an. Fans von Grüntee haben laut Forschern jetzt besonders gute Chancen auf ‚Flirterfolg‘. Und das ist kein Scherz! Denn wer öfters grünen Tee trinkt, hat gepflegtere Zähne und leidet weniger häufig an krankhaftem Mundgeruch (Halitosis)!

Grüntee als Flirthelfer.
Forscher der medizinischen Fakultät der Universität Israel erkannten sogar, dass Grüntee (oder genauer: die darin enthaltenen Katechine) ein wahres „Superfood“ ist – zumindest, was die Zahngesundheit betrifft.

Das Hauptkatechin EGCG hemmt nämlich die kariesverursachende Bakterien, Viren sowie Bakterien und Enzyme die an der Entstehung von Halitosis beteiligt sind. Darüber hinaus schützt Grüntee den Mund und Rachenraum vor der Entstehung von Mund- und/oder Speiseröhrenkrebs. Die antientzündlichen Eigenschaften beugen zudem noch Entzündungen des Zahnfleischs (Parodontose) und der Mundschleimhaut vor.

Auch Raucher profitieren vom Genuß des Grüntees, denn die Wirkung schädlicher Substanzen wie Nikotin und Acrolein wird ebenfalls eingedämmt. Rauchen ist ein sehr großer Risikofaktor für die Entstehung von Karies, Parodontose und Krebserkrankungen des Mund-Rachenraumes. Also: Lieber Zigaretten gegen Grüntee tauschen. Und mal ehrlich, Tee schmeckt doch auch einfach besser....

Diese sehr erfreulichen Forschungsnews bedeuten nun aber nicht, dass die Zähne nicht mehr geputzt werden müssten oder vor einem Date eine Pizza mit extra Zwiebeln und Knoblauch verspeist werden kann! Zwei Mal tägliches Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide sind trotzdem weiterhin ‚empfohlen’ um Karies und Baktus fern zu halten.

Thema: Flirt