Ressort
Du befindest dich hier:

Guidos erste Handicap-Shopping Queen?

Die 26-jährige Tanja Kollodzieyski ruft online Guido Maria Kretschmer sowie den TV-Sender VOX dazu auf, doch einmal Menschen mit Handicap in der TV-Serie zu zeigen, die einfach nur Spaß und Freude am Shoppen haben.

von

Guidos erste Handicap Shopping Queen
© Tanja Kollodzieyski

Tanja Kollodzieyski nennt sich selbst bibliophiles Rollstuhlfräulein, sucht über ihr Blog aktuell ihren Traumjob und hat darüber hinaus einen Vorschlag an VOX sowie Guido Maria Kretschmer. Denn der Sender sowie der Moderator der beliebten Serie "Shopping Queen" sollen doch auch einmal Menschen mit Handicap einladen mitzumachen.

Schließlich wurde bereits jung, alt, groß, klein, dünn und kräftig sowie weiblich und männlich gekrönt, jedoch noch nie eine Lady mit Behinderung. Daher startete die junge Deutsche nun online einen Aufruf inklusive YouTube-Video, um die Verantwortlichen für ihre Idee einer Spezialwoche zu begeistern.

Endlich einmal soll eine breite Öffentlichkeit sehen, dass Menschen mit Handicap auch einfach gerne Spaß haben und gerne shoppen gehen. Und nicht immer nur zu Talkshows sowie Dokumentationen eingeladen werden wollen, die Probleme mit Barrieren behandeln.

In einer Spezialwoche hätte das Publikum die Möglichkeit fünf aktive, lebenslustige und interessante Persönlichkeiten kennen zu lernen, abseits von der bisherigen, oftmals sehr eingeschränkten medialen Wahrnehmung von Menschen mit Handicaps. Und diese großartige Idee unterstützen wir uneingeschränkt und würden uns freuen, wenn ihr dies auch tut, mit einem Like oder einem Weitererzählen online oder offline, damit soviele Menschen wie möglich von Tanjas Wunsch hören!