Ressort
Du befindest dich hier:

Gute Laune-Booster

Wir stellen sechs einfache Strategien für mehr Energie und gute Laune vor. Wer diese ausprobiert, für den wird der Herbst garantiert ein Erfolg.


Gute Laune-Booster

Kaum wird das Wetter schlechter, rasselt auch die Laune in den Keller. Aber: Man muss keine geborene Frohnatur sein, um alle mit guter Laune mitreißen zu können. Wir verraten Ihnen, wie auch Sie Ihr persönliches Stimmungsbarometer mit kleinen Gute-Laune-Tricks in die Höhe treiben können.

* Was tun, wenn mir einfach nicht nach Lachen zumute ist?

Lachen Sie trotzdem. Dabei werden etwa 80 Muskeln beansprucht, man fühlt sich danach entspannt und glücklich. Ob der Lacher fröhlich gemeint war oder erzwungen, ist gar nicht vorrangig, denn sobald man das Gesicht zu einem Grinsen verzieht, wird dem Gehirn Fröhlichkeit signalisiert. Es kann zwischen einem echten und einem falschen Lachen nicht unterscheiden! Dazu baut Lächeln Stress ab. Und gerade Erwachsene nehmen das Leben ohnehin viel zu ernst: Während Kinder es ungefähr 400-mal am Tag machen, lachen die Großen nur noch 15-mal täglich. Wer Hilfe braucht, kann das Lachen auch wieder in Kursen lernen – denn beim sogenanntem Lachyoga trifft man auf Gleichgesinnte. Infos: www.lachyoga.at .

* Werden beim Musikhören auch Glückshormone ausgeschüttet?

Ja. Beim Musikhören werden nicht nur Glückshormone freigesetzt, sondern auch das Kuschelhormon Oxytoxin. Nicht weiter verwunderlich also, dass manche Klänge sogar Gänsehaut verursachen. Welcher Musikstil zu diesem Ergebnis führt, ist dabei Geschmackssache. Untersuchungen haben aber gezeigt, dass besonders Stellen, in denen eine neue Stimme dazukommt, sich ein Instrument in den Vordergrund spielt oder die Lautstärke im höheren Frequenzbereich anschwillt, das Gemüt ansprechen. Versuchen Sie es mal mit Zumba-Musik !

* Macht außer Schokolade noch ein anderes Lebensmittel froh?

Ja. Bananen sind ein richtiges Wundermittel und ideal, wenn die Stimmung gerade im Keller ist. Der Grund: Sie enthalten die Aminosäure Tryptophan. Es handelt sich dabei um einen Proteintyp, der im Körper mithilfe von Kohlenhydraten in Serotonin umgewandelt wird. Und dieses Glückshormon ist für seine entspannende Wirkung hinlänglich bekannt. Man fühlt sich gleich viel glücklicher. Plus: Die kaliumreiche Frucht schärft auch die Konzentrationsleistung .

* Warum brauchen wir Sonnenlicht für die Stimmung?

Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen dem Vitamin-D-Spiegel und der Laune. Vitamin D wird dabei fast zu 90 Prozent über die Einwirkung von Sonnenstrahlen in der Haut gebildet. Fehlt der Haut Sonnenlicht, produziert der Körper nicht genügend Vitamin D. Um die Produktion optimal anzuregen, sollten Sie sich auch im Sommer einmal am Tag ohne Sonnenbrille und ohne Sonnenschutz eine Viertelstunde outdoor aufhalten. Das sollte natürlich abends oder morgens stattfinden, damit die Haut keinen Schaden nimmt!

* Macht Sport glücklich?

Definitiv. Sie müssen nicht gleich nach dem sogenannten Runners’ High streben, jener Euphorie, die viele Sportler nach längerer Belastung verspüren. Auch kurze Bewegungseinheiten machen froh, wie jetzt eine Studie der University of Essex gezeigt hat. Schon fünf Minuten leichte Bewegung im Alltag wie Wandern, Gartenarbeit oder Fahrradfahren im Grünen lösen einen kleinen Freudentaumel aus.

* Wie eng ist die Verbindung zwischen Denken und Stimmung?

Sehr eng. Jemand, der den Tag mit der Einstellung beginnt, dass er nicht gut enden kann, der wird sicher bestätigt. Schon der Psychoanalytiker Paul Watzlawick wusste: Negatives zieht Negatives an. Das Gute an der Theorie: Sie funktioniert auch umgekehrt. Deswegen sollte man sich gleich in der Früh denken, dass schöne Stunden auf einen zukommen. Sagen Sie sich laut vor dem Spiegel vor, wie toll Sie sind und wie viel Spannendes auf Sie wartet. Wer dann mit einem Lächeln auf den Lippen das Haus verlässt, kann sich sicher sein, dass andere Menschen gleich viel freundlicher auf einen zukommen. Und siehe da: Ein wunderschöner Tag beginnt!

Redaktion: Eva Jankl

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.