Ressort
Du befindest dich hier:

Die Gute Nacht-Geschichte als Bett

Bei diesem Bett wollen auch wir wieder Kind sein - denn in Form eines Buches gehalten, kuschelt man sich mitten in seine zu erträumende Gute Nacht-Geschichte hinein.

von

Gute-Nacht-Geschichte-Bett
© fotostalgie.net

Ein Bett zum Träumen? Das sollten rein theoretisch die meisten automatisch sein, aber wir sind uns sicher, dass man im "Child’s Play Bed" von Yusuke Suzuki besonders gute und vielleicht sogar abenteuerliche Nächte erlebt. Denn dasselbe ist einem riesigen Buch nachempfunden, wobei die Bettdecke die Buchseiten sind und man kuschelt sich also inmitten die Gute Nacht-Geschichte hinein.

Und springt man am Morgen gut erholt aus den Laken, dann klappt man das Buch - also das Bett - einfach zusammen und spart somit auch noch Platz.

Der einzige Nachteil unseres neuen Traumbettes? Es ist (noch?) nicht zu haben und nur für ein Fotoshooting kreiert worden. Aber träumen wird man ja noch können...

Thema: Home

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .