Ressort
Du befindest dich hier:

Gwen Stefani: So funktioniert ihr Style

Gwen Stefani ist nicht nur als Sängerin top. Auch als Modedesignerin (ihr eigenes Label heißt L.A.M.B.) und Stil-Ikone gibt sie in Hollywood den Ton an. Wir erklären ihren trendy Style.


  • Bild 1 von 1 © Getty Images

DIE HAARE.
DUTT MAL ANDERS. Den beliebten Ballerina-Knoten trägt die Sängerin ganz cool am Vorderkopf. Dafür alle Haare vorne seitlich zusammenbinden und zur Schnecke einrollen. Zu kurze Härchen mit Schiebespangen und Haarspray fixieren.

DIE AUGEN.
EINEN TUSCH, BITTE. Gwen ist kein großer Lidschatten-Fan. Sie betont ihre braunen Augen lieber mit Eyeliner und jeder Menge Mascara. Tipp: In dünnen Schichten tuschen, dazwischen trocknen lassen.

DIE LIPPEN.
LADY IN RED. Die knallroten Lippen sind ein Markenzeichen der Stil-Ikone. Besonders hip ist der glanzlose Look. Trick: Eine Schicht Puder als Finish sorgt für denselben Effekt wie Matt-Lipstick.

DER TEINT.
ROSIGER GLOW. In nur einem ganz einfachen Schritt zaubert sich Gwen sofort Frische ins Gesicht: Den verwendeten Lipstick oder Creme-Rouge im selben Ton auf die höchsten Stellen der Wangen tupfen und schön ausblenden. Dadurch wirkt der Look total harmonisch.