Ressort
Du befindest dich hier:

Gwyneth Paltrow: Neue Talkmasterin?

Gwyneth Paltrow und Fitness-Guru Tracy Anderson wollen in einer neuen Serie Menschen interviewen, die es geschafft haben, sich durch Sport und gesunde Ernährung aus den verschiedensten, schwierigen Lebenskrisen herauszukämpfen.

von

Gwyneth Paltrow: Neue Talkmasterin?
© GettyImages

Schlankheits- und Fitness-Fan Gwyneth Paltrow und ihre eigene Personal-Trainerin Tracy Anderson starten gemeinsam eine neue Serie. "Restart Project" heißt das Projekt und es soll jenen Menschen eine Plattform geben, denen das Schicksal einen bösen Strich durch die Rechnung gemacht hat.
Die Moderatorinnen befragen ihre Gäste in wunderschönen grünen Gärten und Parkanlagen, auf einem Golfplatz oder in einem idyllischen Wald zu ihrer bewegten Vergangenheit und wie sie es geschafft haben, sich aus der schweren Krise zu befreien.

Und wie haben die Showgäste das geschafft? Natürlich mit intensiver und harter Arbeit an ihrem Körper. Das wichtige daran ist jedoch, dass der Ernährungsplan von Gwyneth höchstpersönlich und der Trainingsplan von Tracy stammt. Immerhin leiten Paltrow und Anderson seit April leiten einen Beauty-Salon in Los Angeles.

Gwyneth Paltrow verriet in einem Interview: "Wir fühlen uns inspiriert von Frauen, die ihr Leben von Neuem begonnen haben. Mithilfe von Gesundheit und Fitness."
Mit der Web-Serie "Restart Project" wird den Damen und Herren somit gleichzeitig eine Plattform gegeben, sich auszutauschen und die Gäste zu begleiten.

Tracy Anderson wurde durch ihre Kundinnen, wie etwa Madonna, Shakira und Jennifer Lopez, zum absoluten Fitness-Star unter den Trainerinnen und freut sich spätestens seit der Zusammenarbeit mit Gwyneth Paltrow über ihre immer größer werdende Bekanntheit.

Dass das Ganze etwas an das Erfolgsformat "Die Oprah Winfrey-Show" erinnert, stört die beiden Fitness-Fans keineswegs. Ob aber Paltrow ebenso wie Oprah über große Zuschauerzahlen freuen kann und zu Amerikas neuer Talk-Queen avanciert, wird sich bald zeigen.
Die erste Episode des "Restart Project" strahlt AOL am 16.Dezember aus.