Ressort
Du befindest dich hier:

Mit diesem Foto zeigt Gwyneth Paltrow: "Modern Family" geht!

Hochzeit, Kinder, Scheidung, neuer Partner. Das ist eher die Regel als die Ausnahme. Mit diesem Foto beweist Gwyneth Paltrow: Patchwork kann gelingen.

von

Mit diesem Foto zeigt Gwyneth Paltrow: "Modern Family" geht!
© 2017 Getty Images

Man mag von Schauspielerin Gwyneth Paltrow und ihren kleinen Esoterik-Scharlatanerien auf ihrer Lifestyle-Website Goop.com halten, was man möchte. Eine Sache hat der Hollywood-Star aber tatsächlich großartig hinbekommen, da kann man gar nix sagen. Denn nach der Scheidung von Coldplay-Sänger Chris Martin hat das Ex-Paar etwas hinbekommen, um was sie etliche Menschen (darunter wir!) bewundern können: Ein entspanntes und freundschaftliches Patchwork-Verhältnis.

Gwyneth Paltrow: So kann Patchwork aussehen

Während wir insgeheim immer noch Gift und Galle spucken, wenn die Sprache auf unseren Ex kommt, teilte Gwyneth Paltrow nun auf Instagram ein Foto, auf dem ihr Verlobter, der Drehbuchautor Brad Falchuk, zusammen mit ihrem Ex-Mann an einem Tisch sitzt. Entspannt, fröhlich grinsend und wie gute Freunde.

"Modern Family" betitelt Gwyneth das Foto. Tatsächlich hat sie in der Vergangenheit nie ein böses Wort über ihre Ex-Freunde verloren und immer wieder betont, wie wichtig ihr ein gutes Verhältnis zum Vater ihrer Kinder ist. "Es ist nicht einfach, aus einer emotionalen Trennung wieder eine Freundschaft erwachsen zu lassen," so Paltrow. "Aber wenn alle daran arbeiten, dann kann es gelingen."

Gut. Wir werden auch weiterhin keinen "Vampir"-Abschreckduft oder ein Vagina-Dampfbad auf der Website der Schauspielerin kaufen. Aber zumindest in diesem Punkt finden wir sie vorbildlich.