Ressort
Du befindest dich hier:

Trendsetterinnen tragen jetzt "Naked Hair"!

"Naked Hair"? Wie kann unser Haar denn nackt sein? Und warum tragen jetzt sogar Beauty-Queens wie Kylie Jenner ihr Haar so?

von

Nude Hair Trend - ohne Produkte

Topmodel Lena Gercke liebt den natürlichen Haar-Look!

© via instagram.com/lenagercke

Nach dem No-Make-up-Trend hat es nun auch unsere Haare erwischt. Laut Hair Stylist Chris Dylan, der unter anderem Stars wie Kylie Jenner die Haare schön macht, lautet der neue Trend für 2017: "Naked Hair". Und das ist so ungefähr das Gleiche wie No-Make-up! Man verzichtet dabei auf jegliche Pflegeprodukte fürs Haar und trägt sie deswegen "nackt"!

"Naked Hair" hat zwei riesige Vorteile: 1. man spart sich unglaublich viel Zeit beim Styling und 2. es ist viel gesünder. Denn viele Pflegeprodukte, wie Hitzeschutz, Stylingcremes oder Haarspray enthalten Inhaltsstoffe, die das Haar beschweren und schädigen.

Wie trägt man sein Haar "naked"?

Am besten verwendest du ein für deinen Haartyp geeignetes Haarshampoo. Wenn du sehr trockene Haare hast, kannst du zusätzlich Pflegebalsam oder Conditioner verwenden. Achte darauf, dass die Produkte ohne Silikone auskommen! Danach wird das Haar geföhnt und gebürstet. Laut Kylie Jenners Stylisten wird bei ihr nicht mehr gemacht!

Also wir finden neuen Haartrend spitze! Je weniger wir tun müssen, desto besser.

Dieses Video könnte dich interessieren:

© Video: WOMAN

Thema: Haare