Ressort
Du befindest dich hier:

Haare: So hält die Frisur lange

Die aufwendige Frisur fällt bereits nach kurzer Zeit zusammen? Wie Sie mit Diffusor, Rundbürste und einem Volumen-Trick das Haarstyling länger haltbar machen.


Haare: So hält die Frisur lange
©

Was ist das Geheimnis einer perfekten Lockenpracht? Was tun gegen störrische Einzelhaare? Und wie kommt mehr Volumen ins Haar? Die besten Tipps:

* Das Geheimnis für perfekte Lockenpracht: Die Locken mit einem Diffusor-Aufsatz föhnen. Dann verwirbeln sie nicht und behalten ihre Form. Nach dem Trocknen einzelne, noch warme Locken um den Finger wickeln, mit Clips fixieren und auskühlen lassen. TV-Star Barbara Schöneberger verrät hier noch mehr Tipps für ein Super-Size-Volumen.

* Wie bekämpft man störrische Einzelhaare, die wie Antennen vom Kopf abstehen? Einfach das Haarspray wohldosiert in die Handflächen sprühen und über die betreffenden Haare streichen. Am besten verwendet man Bürsten mit Naturborsten, die laden die Haare nicht statisch auf.

* Damit der Pony nicht nach kurzer Zeit schlappmacht, föhnen Sie ihn über eine Rundbürste mit großem Durchmesser. So wölbt sich die Partie schwungvoll und fettet dadurch nicht so schnell nach.

* Volumen über Nacht – das geht ganz easy und hält länger. Abends die Oberkopfpartie mit einer Styling-Lotion besprühen und Strähne für Strähne auf große Schaumstoffwickler drehen. Morgens entrollen und vorsichtig ausbürsten. Top – die Frisur sitzt!

Thema: Haare