Ressort
Du befindest dich hier:

Das sind die 4 besten & schönsten Haarfarben für Brünette

Du hast brünette Haare, willst aber eine Farbveränderung? Süße, schokoladige Highlights und Strähnchen, die dein Gesicht rahmen, sind perfekt für dich!

von

Das sind die 4 besten & schönsten Haarfarben für Brünette
© iStock / selenagomez / jenniferlopez

Was schüttet mehr Dopamin aus, als ein erfolgreicher Besuch beim Friseur? Eben. Und dabei geht es um mehr als um einen neuen Haarschnitt. Auch mit Haarfarbe kann ordentlich gespielt werden. Jetzt, wo der Winter vor der Tür steht, brauchen wir eine Haar-Transformation, die auch noch unter den 20 Schichten unserer Winterkleidung sichtbar ist, in die wir uns einmümmeln. Wie wäre es also mit Haarfarben-Ideen für Brünette?

Welche Farbpalette für den Winter 2020 perfekt ist? Warme, natürliche Töne. Denk an Honig, Karamell und heiße Schokolade – süße und Gemütlichkeit ausstrahlende Farben, die perfekt zur Jahreszeit passen!

Diese Haarfarben sind perfekt für Brünette

1. Sattes Kastanienbraun

Selena Gomez' Frisur vom letzten Herbst ist das perfekte Beispiel für satte Kastanientöne, die mit kühleren, dunkelbraunen Strähnchen gemixt wurden.

2. Warme, rotbraune Highlights

Rachel Weisz bei den Golden Globes? Ein Traum in Rotbraun. Rotbraune Highlights in brünettem Haar geben Dimension und Definition und bringen die Haartextur hervor.

3. Chunky Highlights

Den auffällig gebleichten chunky Highlights haben wir schon einen ganzen Beitrag gewidmet. Wer also seiner dunklen Mähne wirklich ein frisches Update verpassen will, kann sich ruhig über den 90's Trend trauen. Wer Selbstbewusstsein hat und zu der Frisur steht, kann den Look sowas von rocken. Traut euch!

4. Honig-Balayage

Und auch über Jennifer Lopez' neuen Meerjungfrau-Look haben wir schon gesprochen. Neben der schieren Länge lieben wir vor allen Dingen J.Los honigfarbene Haare. Es gibt kaum einen besseren Weg dunkle Wintertage zu erhellen, als seinen brünetten Locken einen ordentliche Portion goldener Honig-Balayage zu verpassen. Damit der Look so modern wirkt wie bei der Sängerin, sollten die Highlights recht ausgewogen am Kopf verteilt werden und zum Ansatz hin sehr fein werden. So fällt auch dunklerer Nachwuchs nicht auf.

Um kupfrige Töne zu vermeiden, wenn das dunkle Haar etwas heller gefärbt wird, empfehlen wir übrigens Lila-Shampoo. Das neutralisiert die Farbe. Außerdem ist es wichtig, die Haare mit besonders viel Liebe zu behandeln und ihnen eine extra Portion Pflege zu gönnen, wenn die Haare und einzelne Strähnchen blond(er) gefärbt werden. Dann steht einem lässig-modernen Look für die kalte Jahreszeit nichts mehr im Weg!