Ressort
Du befindest dich hier:

Zu faul, um Haare zu waschen? Wir haben das Haarparfum von Guhl getestet!

Dein Haar ist nicht mehr gaaanz so frisch, gleichzeitig willst du das Haarewaschen um jeden Preis hinauszögern, weil morgen ohnehin wieder Sport angesagt ist? Wir haben die Lösung!

von

Zu faul, um Haare zu waschen? Wir haben das Haarparfum von Guhl getestet!
© GUHL

Es ist ein Kreuz – natürlich wollen wir frisches, duftendes Haar, gleichzeitig ist die Haarwäsche jedes Mal ein richtiger Akt. Mehrmals shampoonieren, dann noch Pflegespülung oben drauf und eine Haarkur kostet überhaupt nochmal doppelt Zeit. Ein Entkommen gibt es aber nicht...

Oder sollten wir sagen GAB. Die Haarpflege-Marke Guhl hat jetzt nämlich Haarparfums in drei unterschiedlichen Duftnuancen herausgebracht. Und wir haben sie uns gleich unter den Nagel gerissen und getestet. Während normales Parfum dem Haar nämlich eher weniger gut tut, sind die Haarparfums speziell für den Haargebrauch gedacht und verleihen unserem 3-Tages-Haar wieder einen Duft (und ein Gefühl) wie frisch gewaschen.

Was ist ein Haarparfum?

Ein Haarparfum ist eine leichte, auf die Haare speziell abgestimmte Variante des klassischen Parfums und perfekt für den Alltag. Es enthält in der Regel weniger Parfumöl, ist besonders schonend für das Haar und beschwert es nicht. Die Guhl-Haarparfums sind zudem mit ausgewählten Pflegestoffen angereichert, die dem Haar einen feinen Glanz verleihen.

Wie wird ein Haarparfum verwendet?

Die Anwendung ist ganz einfach: für einen anhaltenden Duft gibst du einfach zwei bis drei Pumpstöße Haarparfum aufs trockenes Haar. Um den Duft gleichmäßig zu verteilen, solltest du einen Abstand von etwa zwanzig Zentimeter einhalten. Wer zusätzlich die ersten fettigen Strähnchen kaschieren will, hilft davor noch mit etwas Trockenshampoo nach. (So kannst du Trockenshampoo übrigens ganz einfach selber machen!)

Kann man ein Haarparfum mit anderen Düften kombinieren?

Was uns auch gleich zur nächsten Frage bringt. Haarparfums können nämlich natürlich auch mit anderen Düften kombiniert werden. Zusammenpassen sollten sie halt. Wonach die Parfums selbst duften?

  • I'M SUNSHINE duftet mit Yuzu und Magnolie nach frischen Aromen. Dazu passen grüne, aquatische oder leicht blumige Noten.
  • Kirschblüte und Sandelholz verleihen I'M EMOTION seine orientalisch-fruchtige Duftrichtung. Würzige, holzige und warme Noten können diesen Duft schön ergänzen.
  • I'M LIFE riecht nach Seerose und Maiglöckchen und ist damit ein floraler Duft. Frische, aquatische und leicht fruchtige Noten können das blumige Haarparfum unterstreichen.
Fazit

Wir finden die Idee des Haarparfums super und haben mittlerweile je ein Flascherl daheim und am Arbeitsplatz stehen. Zwischendurch - und vor allem nach einem langen Tag im Büro kann man sich so kurz auffrischen ... und auch nach dem Sport kommen ein paar Sprüher ganz gut. Der Duft selbst hält ein paar Stunden im Haar, nachsprühen beschwert dabei aber null. Weiteres Plus für den Winter: Das Haarparfum schützt das Haar davor, sich statisch aufzuladen!

Die Haarparfums kosten im Handel knapp 9 Euro. Mit Klick auf die Bilder kannst du sie aber direkt hier nachshoppen!