Ressort
Du befindest dich hier:

Welcher Haartyp braucht welche Pflege?

von

Fein, dick, trocken, fettig oder coloriert - Damit das Haar gesund und glänzend bleibt, muss die Haarpflege perfekt auf den Haartyp abgestimmt sein!


Trockene Haare

Bei trockenen Haaren wird, im Gegensatz zu fettigen, zu wenig Talg auf der Kopfhaut produziert. In Folge dessen trocknet die Kopfhaut aus - und irgendwann auch das gesamte Haar. Da es nicht mit dem nötigen Fett versorgt wird, ist es stumpf, brüchig und strohig.

Die richtige Pflege:
Wichtig ist es die Haar mit viel Feuchtigkeit zu versorgen. Du benötigst ein Shampoo mit rückfettender Wirkung, das die aufgeraute Schuppenschicht wieder glättet. Jede Haarwäsche entfernt wieder Haarfett und macht es nach und nach trocken. Achte darauf, dass du die Haare nicht zu heiß wäscht.
Verwende außerdem nach jeder Haarwäsche einen Conditioner und mindestens einmal pro Woche eine Intensivkur.
Die Haarlängen- und Spitzen brauchen außerdem eine Sonderbehandlung. Haaröl oder ein Anti-Frizz-Serum verhindern Spliss und bringen die trockenen Längen wieder zum Glänzen.
Achtung: Trockens, strapaziertes Haar darf nicht zu heiß gestylt werden. Verwende immer einen Hitzeschutz vor Föhn, Glätteisen oder Lockenstab.