Ressort
Du befindest dich hier:

HABEN WOLLEN: Diese Dinge wollen wir uns im April kaufen

In der Serie HABEN/WOLLEN stellen wir euch monatlich die Dinge vor, die wir uns in der Redaktion gerade wünschen, super finden und unbedingt haben wollen. Von Beauty über Elektronik-Gadgets bis hin zu ramschigem Kitsch und Kleidung kann da alles dabei sein! Lasst euch für Geschenke (an euch selbst) inspirieren!

von

HABEN WOLLEN: Diese Dinge wollen wir uns im April kaufen

Unsere Favoriten im April!

© iStock / Rituals / Amazon

Es gibt sie, die Dinge, die man sieht und plötzlich UNBEDINGT in seinem Leben braucht. Ohne nur der leisesten Ahnung, wie man bisher ohne diesen Produkten auskommen konnte... Erst letztens waren wir zum Beispiel von einem Tag auf den anderen der festen Überzeugung, dass wir ohne einem *gescheiten* qualitativ hochwertigen Pyjama nicht mehr leben können. Und es stimmt: Wir fühlen uns seither so, als hätten wir unser Leben etwas mehr im Griff. Es kann aber auch ein aufblasbarer Quallen-Schwimmreifen sein, der unseren Sommerurlaub noch besser macht oder etwas viel banaleres und praktischeres - wie zum Beispiel ein Dampfglätter für unsere Kleidung!

Unsere Favoriten im April: Diese Dinge wollen wir JETZT haben!

Mit einem Klick auf die Bilder kannst du die Lieblingsprodukte unserer Redakteurinnen gleich nachshoppen!

RITUALS The Ritual of Chado - Körpercreme

Redakteurin Anna: Ich liebe Rituals und die Duftwelten ihrer Cremes, Duschgele und Parfums. Besonders angetan hat es mir jetzt die limitierte Sommeredition "Ritual of Chado". Die Produkte sind mit Matcha und Bambus angereichtert und duften himmlisch!

Handyhüllen: Eine Handykette

Redakteurin Anne: Wie gegen jeden dominanten Trend habe ich mich auch lange gegen das Smartphone-Cover mit der stylischen Kette gewehrt. Doch jetzt ist Schluss! Die Kette ist superpraktisch & es gibt sie in vielen Farben. Ich brauche sie jetzt doch - und zwar im Rainbow-Stil!

Hauspatschen, die die Wohnung putzen

Redakteurin Sabrina: Die Wohnung putzt sich von selbst? Ich hab dabei warme Füße? Say no more.
Ich will, nein ICH BRAUCHE diese süßen Pantoffeln, die ganz ohne Aufhebens meine Wohnung von Staub befreien. Wobei ich doch ein bisschen skeptisch bin, ob das Ganze den Dreck lediglich von A nach B befördert, aber egal. Einen Versuch wäre es wert. Kennt ihr die Pippi Langstrumpf-Folge, in der sie sich Bürsten auf die Füße schnallt, um den Boden zu schrubben. Genau so.

Roman "Kurt" von Sarah Kuttner

Redakteurin Michi: Eigentlich habe ich das neue Buch von Sarah Kuttner bereits am Kindle gelesen, aber der Roman rund um Liebe, Trauer und Familie hat mich in seiner Leichtigkeit als auch Verletzlichkeit so sehr berührt sowie zum Lachen und zum Weinen gebracht, dass ich tatsächlich noch einmal die gebundenen Version dazu besitzen möchte. Und verschenken!

Microfasertuch "Glov"

Redakteurin Anne: Was tun, wenn man auf Wattepads & Reinigungsmittel fürs Gesicht verzichten will, aber immer so viel Make-Up trägt, dass man sich fix abschminken muss? Microfasertücher! Der "Glov" hat eine besonders praktische Form und reinigt dein Gesicht nur mit Wasser.

Nippelpads

Redakteurin Sabrina: Ich bin ja eigentlich eine No Bra-Verfechterin beziehungsweise brauche ich bei meiner Oberweite eigentlich keine BHs. Und ich will diese ungemütlichen Dinger eigentlich auch gar nicht tragen. Aber: Ich mag es nicht, wenn man im Sommer meine Nippel durch die hauchdünnen Tops blitzen sieht. Aus diesem Grund werde ich mir wieder Nippel Pads bestellen – ein Mini-Klebe-BH sozusagen. Einfach auf die Nippel geklebt, fertig! Hat letztes Jahr schon super funktioniert. Allerdings sollte man die Dinger immer wieder mal austauschen.

Brush on Block – Sonnenschutz in Pulverform

Redakteurin Michi: Seit eine Kollegin über dieses Produkt berichtet hat, möchte ich es ebenso haben: Denn aufgrund meiner sehr hellen Haut muss ich mehrmals am Tag Sonnenschutz auftragen. Abgesehen davon, dass dieser klebt, hinterlässt Sonnencreme außerdem Ränder auf der Kleidung und verschmiert das Make-up. Dieses Puder jedoch lässt sich auch über Make-up auftragen, klebt nicht und lässt sich ebenso als unproblematischen Schutz für den Scheitel verwenden.

Philips Airfryer - Heißluftfritteuse

Redakteurin Anna: Ich liebe es, zu kochen. Ich mag es aber auch unkompliziert. Und unter der Woche will ich, dass es schnell geht und mein Abendessen fix am Tisch steht. Deswegen spähe ich schon seit Ewigkeiten auf den Airfryer. Eine Heißluftfritteuse, die auch bäckt, brät und ein paar unnötige Kalorien spart - Herz, was willst du mehr?

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .