Ressort
Du befindest dich hier:

Einschlafprobleme? Lass dich in den Schlaf wiegen!

Wir wiegen Babys in den Schlaf und voilà sie nicken ein! Warum das auch bei Erwachsenen zu besserem Schlaf führen kann, erklärt eine aktuelle Studie.

von

in den schlaf wiegen lassen
© Photo by Roberto Nickson on Unsplash

Wenn ein Baby nicht schlafen kann, dann nehmen wir es in den Arm, wiegen es sanft und singen ihm was vor. Oder wir tauchen leicht die Wiege an, in der es liegt. Die Betonung liegt auf dem Wiegen, denn das ist es, was auch Erwachsene mit Schlafproblemen retten könnte, so eine aktuelle Studie.

Eine Hängematte zum Mitnehmen.

Um das zu testen, mussten Versuchspersonen eine Nacht lang in Betten schlafen, die sie sanft wiegten und eine in ganz normalen Betten. Um in beiden Nächten dieselbe Geräuschkulisse zu haben, wurden die Motoren der beweglichen Betten immer eingeschaltet. Vor dem Schlaf mussten die TeilnehmerInnen einen Gedächtnistest absolvieren. Außerdem wurden ihre Vitalfunktionen und die Gehirnaktivität im Schlummerzustand gemessen.

Es zeigte sich, dass der Schlaf im beweglichen Bett nicht nur tiefer war, sondern auch traumloser. Zusätzlich konnten die TeilnehmerInnen besser einschlafen und erzielten beim Gedächtnistest nach dem Aufwachen bessere Ergebnisse. Laut einem der Forscher, würden sich bei der gleichmäßigen Bewegung, jene Areale des Gehirns synchronisieren, die für besseren Schlaf und Merkfähigkeit zuständig sind.

Eine Hängematte zum Aufstellen.

Das Ergebnis der Studie beleuchtet einen neuen Weg, wie Schlaflosigkeit und Schlafprobleme behandelt werden könnten. Leider ist das bewegliche Bett, in welchem die TeilnehmerInnen schlafen mussten sehr teuer: Es koste um die 3.000 Euro. Wer aber auch ein bisschen davon profitieren möchte, kann sich eine Hängematte zulegen. Die wird laut den ForscherInnen zwar nicht gleich gute Ergebnisse erzielen, hilft aber durchaus bei der Beruhigung der Nerven.

Du hast Schlafprobleme? Vielleicht hilft das:

Sind Gewichtsdecken die Lösung der Schlafprobleme?

Wenn du diese eine Sache umstellst, könnten deine Schlafprobleme besser werden.

Deshalb sollte dein Hund bei dir im Bett schlafen!