Ressort
Du befindest dich hier:

(Halb-)Marathon-Tagebuch Teil 4: WOMAN-Redakteur Jörg Bertram läuft bald los!

Er kämpft (fast) allein unter Frauen – und am Sonntag, den 17. Oktober 2010 außerdem auch noch gegen den inneren Schweinehund: Jörg Bertram, Mitglied der WOMAN-Chefredaktion, hat sich zum TUI-Marathon auf Mallorca angemeldet. Auf woman.at berichtet er jede Woche, wie es ihm mit den Vorbereitungen zu seinem ersten Laufwettbewerb ergeht.


(Halb-)Marathon-Tagebuch Teil 4: WOMAN-Redakteur Jörg Bertram läuft bald los!

Es gibt Fragen, die können einen selbst im abgebrühten Alter von 41 Jahren noch aus dem Gleichgewicht bringen – oder, wie im konkreten Fall beinahe passiert, von der Massageliege werfen. “Könntest du dir bitte bis zum nächsten Mal die Beine rasieren?”, fällt definitiv in diese Kategorie!

Es stellte sich dann aber schnell heraus, dass es meinem Physiotherapeut dabei keineswegs um das Ausleben eines Fetischs für babyglatte Neo-Läuferschenkel ging, sondern dass er meine verletzte Wade einfach nur mit bunten Tapes bekleben wollte, die den Heilungsprozess zusätzlich unterstützen.

Alexander Baillou heißt der Mann übrigens. Finde, das klingt ein bisschen wie der Künstlername eines Zauberers (“und jetzt meine Damen und Herren, wird der große Alexander Baillou Ihre Schmerzem für immer verschwinden lassen...”) und tatsächlich scheint er über magische Hände zu verfügen: Bereits nach einmal massieren (sehr angenehm) und rumdrücken (machen Sie es wie ich: beißen Sie währendessen fest in ein Handtuch...) war der eigentliche Schmerz einem muskelkaterähnlichen Zustand gewichen!

Sollte Ihnen also auch einmal eine Muskelfaser reißen, sie erreichen den Magier unter www.physio-baillou.at . Und haben Sie keine Angst, wenn er Sie bittet zum nächsten Termin mit streichelweichen Waden zu erscheinen: er will doch nur kleben...

Wie es weitergeht, lesen Sie nächsten Freitag...

Mehr Infos über die Veranstaltung: Der Internationale TUI Marathon Palma de Mallorca findet dieses Jahr bereits zum siebten Mal statt. Für den 17. Oktober erwarten die Veranstalter mehr als 6.000 Läufer aus ganz Europa, die in den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, 10 Kilometer-Lauf und Nordic Walking an den Start gehen. Bereits einen Tag früher findet der UNICEF-Kinderlauf statt. Wer beim “schönsten Inselmarathon der Welt” dabei sein möchte, kann bei der TUI spezielle Packages buchen, die außer den Flügen und HP im Hotel auch noch sämtliche Transfers, die Startunterlagen, besonders kohlenhydratreiche Mahlzeiten sowie ein Frühaufsteher-Frühstück am Tag der Veranstaltung beinhalten. Preis: ab € 461,– p.P. für drei Nächte. Mehr Infos auf www.tui-marathon.com

Redaktion: Jörg Bertram